zum Content

Bezirksmitgliederversammlung 2012

15.11.2012 Bezirk Düsseldorf Von Gerhard Vaupel vor 7 Jahr(en)


Termin: 15.11.2012 19:00-22:00
Ort: Brauhaus Schumacher "Im Goldenen Kessel", Bolkerstrasse 44, Düsseldorf


Mitgliederversammlung bilanziert aktives Bezirksleben

Zur turnusmäßigen Mitgliederversammlung des VDV-Bezirks Düsseldorf am Donnerstag, den 15. November 2012 im Kesselstübchen desBrauhaus Schumacher’ standen Vorstandswahlen und Ehrungen an. Der Bezirksvorsitzende Gerhard Vaupel begrüßte hierzu die anwesenden Mitglieder, den NRW-Landesvorsitzenden Karsten Muth und Bundesgeschäftsführer Burkhard Kreuter.

 

In seinem Rechenschaftsbericht konnte Gerhard Vaupel vielfältige und gelungene Aktivitäten des Bezirks aufzeigen. Zur Mitgliederentwicklung fügte er an: ’Erfreulicherweise stehen unsere Mitglieder in großer Treue zu ihrem Berufsverband, sodass wir es schaffen, die Zahl von nahezu 150 Kolleginnen und Kollegen seit 15 Jahren zu halten’. Finanzverwalter Ralf Gromadzki berichtete von einer soliden Finanzlage des Bezirks, die Prüfer bescheinigten ihm eine tadellose Kassenführung. Daraufhin erteilten die Mitglieder dem gesamten Vorstand einstimmig Entlastung. Unter der bewährten Leitung von Burkhard Kreuter wurden die Wahlen des Bezirksvorstandes durchgeführt. Der Vorsitzende Gerhard Vaupel, der 2. Vorsitzende bzw. Schriftführer Volker Dittscheidt und der Kassenverwalter Ralf Gromadzki wurden im Block einstimmig wiedergewählt. In den Beirat wurden Ralf Kowalski, Susanne Hermanns und Uwe Dankmeyer gewählt. Heinz Grundhoff verlässt den Beirat und wurde als 2. Kassenprüfer neugewählt, als 1. Kassenprüfer wurde Frank Gerresheim gewählt.

 

Anschließend richtete sich der Blick auf unsere diesjährigen Jubilare: Der Kollege Bernd Groß hat die 50-jährige Mitgliedschaft und die Kollegen Stefan Drüppel, Claus Harren, Thomas Kindermann, Ralf Kowalski und Stefan Spelter die 25-jährige Mitgliedschaft in unserem Berufsverband erreicht. Landesvorsitzender Karsten Muth ehrte Bernd Groß mit der Übergabe der Urkunde und der Verleihung der goldenen Verbandsnadel mit Kranz für seine 50-jährige Treue zu unserem Berufsverband, ebenso dankte er Stefan Drüppel und Ralf Kowalski für ihre 25-jährige Treue und Verbundenheit und schloss auch die heute leider verhinderten Jubilare mit ein. Jubilar Groß verband in seiner Wortmeldung einige persönliche Gedanken aus seinem Arbeitsleben mit einem Lob auf die gesellschaftliche Tugend des ehrenamtlichen Engagements, das zum Beispiel unseren Berufsverband erst ermöglicht.

 

Daraus entstand ein von Beginn an lebendiger Austausch unserer Mitglieder und Gäste über berufsständige Themen mit dem Schwerpunkt Nachwuchsgewinnung. Am Rande ging es auch um den Spar-Modus für die den Bezirken zur Verfügung gestellten Gelder, wobei die Standpunkte nicht so weit auseinander liegen, dass beim ersten ‚Stammtisch’ des neuen Jahres kein konsensfähiger Vorschlag gefunden werden kann. Mit dem begleitendem Genuss des speziellen Latzenbiers und der Brauhaus-Gerichte sind die Zutaten für einen gelungenen Abend aufgezählt.