zum Content

Bezirksmitgliederversammlung 2014

15.03.2014 Bezirk Mitte (Mainz) Von Ralf Pauly vor 6 Jahr(en)


Termin: 15.03.2014 09:00-09:30
Ort: 55128 Mainz , Lucy-Hillebrand-Straße 2


Am 15. März fand die Mitgliederversammlung des Bezirks Rheinland-Pfalz-Mitte statt, der Bezirksvorsitzende Markus Roth begrüßte die Anwesenden (3 (!!) stimmberechtigte Mitglieder). Die Tagesordnung war per E-Mail, als Veröffentlichung im Internet sowie im VDVmagazinPlus allen bekannt gegeben worden und eine Ergänzung oder Änderung wurde nicht gewünscht.

 

Seit der letzten Mitgliederversammlung wurden zwei Veranstaltungen durchgeführt, u. a. auch die Stippvisite in der Coface Arena in Mainz. Es wurde aber auch berichtet, dass allgemein die Resonanz auf die angebotenen Veranstaltungen äußerst gering ist. So musste die geplante Veranstaltung in Horrweiler mangels Beteiligung zum zweiten Mal abgesagt werden. Es wurde direkt auf die nächste Veranstaltung hingewiesen, die Besichtigung der Synagoge in Mainz (mit Führung). Die Veranstaltung wird gemeinsam mit der DVW Bezirksgruppe Rheinhessen durchgeführt.

 

Die Kassenprüfung durch die Herren Heisel und Klaes ergab keine Beanstandungen, sodass Herr Heisel gemeinsam mit Herrn Klaes die Entlastung des Vorstandes erklärte.

 

Bei den anschließenden Neuwahlen, die unter der Leitung des anwesenden Landesvorsitzenden Hans Brost stattfanden, wurde der Personalvorschlag des alten Vorstandes begrüßt. Einstimmig wurden gewählt.

Vorsitzender: Markus Roth
stellvertretender Vorsitzender: Rolf-Dieter Schröder
Kassenverwaltung und Schriftführer: Ralf Pauly

Der Landesvorsitzende dankte dem alten Vorstand für seine geleistete Arbeit und wünschte einen guten Erfolg in der bevorstehenden Verbandsarbeit.

 

Als Kassenprüfer wurde André Rohen in Nachfolge für Andreas Heisel für 4 Jahre gewählt.

 

Der neue Vorsitzende berichtet kurz von der geplanten Zusammenarbeit mit der DVW Bezirksgruppe Rheinhessen. Man möchte die Veranstaltungen gegenseitig anbieten, sodass im Gebiet rund um Mainz vielleicht immer zweimal jährlich eine Veranstaltung für Interessierte angeboten werden kann. Die Bezirksgruppe Rheinhessen hat auch einen Stammtisch, an dem man sich beteiligen kann. Weitere Infos werden per E-Mail und über das VDVmagazinPlus bekanntgegeben. Die Landesverbandstagung findet im Anschluss statt, sodass der Bericht in diesem Jahr entfällt.