zum Content

Call Spezialforum @ AGIT 2016

07.03.2016 GIC - Geo Info College Von Burkhard Kreuter vor 4 Jahr(en)


Termin: 06.07.2016 - 08.07.2016
Ort: Salzburg


Die Auseinandersetzung mit dem Thema „Barrierefreiheit“ hat in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen. Zur Unterstützung eines selbstbestimmten Lebens leisten Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) aber auch Geoinformation und Kartographie für Menschen mit Behinderung einen wesentlichen Beitrag. Dies belegen u.a. Routing-Anwendungen, Online-Karten oder Informationsportale speziell entwickelt für Menschen mit Behinderungen. Unbestritten ist dabei, dass Art und Umfang von Behinderungen der jeweiligen Zielgruppe (Mobilitätseinschränkungen, Sehbehinderung, etc.) nach der Realisierung innovativer Lösungen verlangen. Zentrale Bedeutung kommt hier dem Verständnis für die Zielgruppe und ihren Anforderungen, der Berücksichtigung geeigneter Endgeräte, der Verfügbarkeit entsprechender (Geo-)Daten, einer angemessenen Informationsbereitstellung und-vermittlung, und der Nutzung Assistiver Technologien zu.

Im Rahmen der AGIT 2016 - Symposium und EXPO Angewandte Geoinformatik – (Salzburg, 6. bis 8. Juli 2016) findet ein Spezialforum „Geoinformation/ Kartographie - Barrierefreiheit“ statt. Gerne laden wir Sie zur Einreichung eines Fachbeitrags ein. Informationen und Richtlinien finden Sie unter:

www.agit.at/call | www.agit.at/Journal

(Bitte vermerken Sie bei der online Einreichung Ihres Beitrags im Anmerkungsfeld, dass Ihr Beitrag zum Spezialforum „Geoinformation/ Kartographie - Barrierefreiheit“ eingereicht wird!)

 

Ansprechpartner:

Sabine Hennig

Department of Geoinformatics - Z_GIS, Universität Salzburg Phone: +43 (0)662 8044 7517 E-mail: sabine.hennigbittekeinesbg.acwerbungat www.zgis.at/research