zum Content

Fachvortrag: Berliner Pläne

24.10.2010 Landesverband Berlin/Brandenburg Von Dieter Badstübner vor 9 Jahr(en)


Termin: 10.11.2010 16:30-18:30
Ort: Am Köllnischen Park 3, 10179 Berlin


Die Planungen zur Stadtentwicklung von 1862 bis 2020

Am Anfang der Betrachtung steht der Hobrecht-Plan von 1862. Über den Bauzonenplan von 1925, den Speerplan von 1939, den Generalbebauungsplan von 1989, den Flächennutzungsplan von 2004 erfolgt eine zusammenfassende Betrachtung der Brüche und der Kontinuität der planerischen Entwicklung der Stadt Berlin von der Zeit vor der Reichsgründung bis zur Zukunft im Jahre 2020. Die aktuellen Entwicklungsplanungen für Berlin beschäftigen sich mit innerstädtischen Räumen an der „Tempelhofer Freiheit“, dem „Zukunftsraum Tegel“ und der „Europacity“ an der Heidestraße.

 

Referent: Dipl.-Ing. Frank Wolter, Senatsverwaltung für Stadtentwicklung Berlin, zuständig für Flächennutzungsplanung und stadtplanerische Konzepte

 

Treffpunkt: Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Foyer
N 52° 30,794‘  E 13° 24,940‘

 

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung und die Möglichkeiten der Anmeldung entnehmen Sie bitte dem Einladungsschreiben.