zum Content

Fahrt mit dem Messschiff

14.08.2012 Bezirk Hamm Von Thomas Wolff vor 7 Jahr(en)


Termin: 21.08.2012 07:55-14:00
Ort: Adenauerallee 1, 59065 Hamm


Fahrt mit dem Messschiff Westfalen

 

Am 21.08.2012 hatten die Mitglieder des VDV Hamm Gelegenheit zur Mitfahrt auf dem Messschiff Westfalen.

Die Westfalen wurde 1968 gebaut und dient zur Untersuchung der Kanalsohlen im Direktionsgebiet der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung West.

Mit moderner Echolottechnologie werden Tiefen und Profile ermittelt. Für die Messungen werden unter Wasser seitlich am Schiff Peilarme ausgefahren, die über der Wasseroberfläche wie Periskope eines U-Bootes wirken. Die Bewegungen des Schiffes, das so genannte Rollen und Stampfen, werden mit Sensoren ermittelt und die Positionierung erfolgt mittels GPS-Technik, so dass sich die Messdaten zentimetergenau auswerten lassen. Schadhafte Stellen in der Kanalsohle oder Hindernisse werden erkennbar, z.B. sind in der Vergangenheit des öfteren Autowracks im Kanal gefunden worden. Die Ergebnisse können bei Bedarf direkt per Internetverbindung den jeweiligen Dienststellen zur Verfügung gestellt werden.

Leider war die Fahrt nach vier Stunden beendet und wir mussten per PKW die Heimreise antreten. An die gastfreundlichen Kollegen und an den besonderen Ausblick aus der wasserseitigen Perspektive werden wir uns nach lange erinnern.