zum Content

Filmvorführung "Die Grenze"

11.12.2017 Bezirk Berlin Von Christian Gantzberg vor 2 Jahr(en)


Termin: 11.12.2017 18:00-20:00
Ort: Berlin


Gruppe nach der Filmvorführung

1981 produzierte die ARD ein 90-minütiges Fernsehspiel über die Vermessung der Grenze zwischen Bayern und Thüringen. Der Film basiert auf einer realen Vereinbarung der beiden deutschen Staaten, so dass auf Seiten des VDV-Bezirks Berlin die Idee entstand, diesen Film im Kollegenkreis vorzuführen.

Im Film arbeiten die beiden Trupps sechs Monate zusammen. Kennenlernen, Annäherungen, persönliche Beziehungen, latente und auch offene Freundschaften, unterschiedliche Charaktere quer durch die verschiedenen ideologischen Grundhaltungen, Ängste um Fehlverhalten und Fehleinschätzungen geben ein Spiegelbild der damaligen Zeit wieder.

Das Echo war groß, der Raum entsprechend gefüllt, und da die Meisten der mehr als 30 Kollegen direkt nach Feierabend erschienen, wurde thematisch passend mit Thüringer Bratwürsten und bayrischen Brezeln bewirtet. Mein Dank gilt Eckhard Saße, der Raum und Technik vermittelte und unermüdlich den Grill betrieb. Selbst das fernsehgerechte Verwenden der damaligen Messtechnik weckte so manche Erinnerung und fand mitunter eine humorige Kommentierung. Einer Wiederholung auf Grund der sehr positiven Resonanz sollte somit nichts entgegenstehen.