zum Content

Freisprechung der Auszubildenden zur Vermessungstechnikerin/ zum Vermessungstechniker

28.07.2017 Landesverband Bremen/Unterweser Von Uwe Lindemann vor 2 Jahr(en)


Termin: 28.07.2017
Ort: Bremen


Foto: Christian Albers

Jonas Zülzke (Ingenieurvermessung Dirkes und Kuhlmann GbR, Bremen), Torben Dierks (ÖbVI Ulrich Eckardt, Bremen), Malte Söhl (Vermessungs- und Katasteramt Bremerhaven), Malte Eickhorst (Geoinformation Bremen), Pia Dordel (Geoinformation Bremen), Fabian Wessels (ÖbVI Herbert und Sebastian Horst, Bremen), Denise Bösen (bremenports GmbH Co. KG in Bremerhaven) sowie Ernst Dautert (Geoinformation Bremen), Marco Kewes (VuKA Bremerhaven), ÖbVI Herbert Horst (Mitglied des Prüfungsausschusses), Uwe Lindemann (Verband Deutscher Vermessungsingenieure) - Foto: Christian Albers

Im ehrwürdigen Kontorhaus „Haus des Reiches“ in Bremen, wurden den sieben Vermessungstechnikern/innen im Bundesland Bremen die Urkunden im Rahmen einer Feierstunde bei der zuständigen Stelle bei der Finanzsenatorin für Finanzen übergeben. Herr Kewes (Amtsleiter des Vermessungs- und Katasteramt Bremerhaven) hielt für die Berufsverbände DVW (Gesellschaft für Geodäsie, Geoinformation und Landentwicklung e.V. – Landesverein Niedersachsen/ Bremen), VDV (Verband Deutscher Vermessungsingenieure e.V.) und BDVI (Bund der Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure e.V.) die Laudatio und hob dabei die derzeit glänzenden Berufsaussichten für die Absolventen hervor.

Als Jahrgangsbeste wurde Pia Dordel aus Bremen ausgezeichnet, die sich sehr über die Auszeichnung und einen Gutschein als Präsent freute.