zum Content

Frühjahrsexkursion 2016 in die Schatzkammer und historische Kartensammlung der SLUB Dresden

24.04.2016 Bezirk Ostsachsen (Dresden) Von Robert Kaden vor 4 Jahr(en)


Termin: 03.06.2016 14:30
Ort: Dresden


Was haben ein Vermessungsingenieur, die Stadt Dresden und der durch die Maya-Kultur prophezeite Weltuntergang miteinander zu tun?
Spannende Antworten zum DRESDNER MAYA-CODEX gibt es zur VDV Exkursion am Freitag den 03. Juni 2016 in der Schatzkammer und der historischen Kartensammlung der Sächsischen Staats- Landes- und Universitätsbibliothek (SLUB) in Dresden.

Der Vorstand des Bezirkes Ostsachsen (Dresden) im VDV lädt Euch rechtherzlich zu unserer spannenden und außergewöhnlichen Frühjahrsexkursion am Freitag den 03. Juni 2016 ein. Selbstverständlich sind Familie und Freunde sowie Freunde und Kollegen anderer Fachverbände ebenfalls eingeladen.

Ort: Zellescher Weg 18, 01069 Dresden (Haupteingang SLUB)

Wir gehen gemeinsam mit dem renommierten Maya-Experten und Vermessungsingenieur Dr. Andreas Fuls von der Technischen Universität Berlin auf Forschungsreise in die verschlossenen Bereiche der  Sächsischen Staats- Landes- und Universitätsbibliothek (SLUB) zu Dresden. Nicht selten dreht Herr Dr. Fuls TV-Dokumentationen für diverse Wissenschaftssendungen, jedoch erklärt er uns diesmal vor Ort, wie der jahrhundertealte, originale Maya-Kalender – der so genannte Dresdner Codex – in die Schatzkammer der SLUB Dresden gelangte, welche Bedeutung er für die Wissenschaft und Geschichte der untergegangenen Maya-Kultur hat und ob und wann wir nun endlich mit dem Weltuntergang rechnen können. Darüber hinaus besuchen wir die historische Kartensammlung der Bibliothek.

Viel Freude und spannende Eindrücke wünscht der VDV-Bezirksvorstand Ostsachsen (Dresden). Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer aus unserem Verband sowie von befreundeten Fachkollegen/-verbänden/-vereinen und interessierten Gästen.

Ihre Anmeldung ist bis zum 27.05.2016 erforderlich.