zum Content

G l e i s b a u 2 0 1 2 -Neue Themen-

07.01.2012 BILDUNGSWERK VDV Von Berndt Weise, Dortmund vor 8 Jahr(en)


Termin: 02.03.2012 09:30 - 03.03.2012 14:00
Ort: Tagungsraum Aida/Othello, Paula-Thiede-Ufer 10, 10179 Berlin


Seminar 11112 des BILDUNGSWERK VDV -Fachgruppe Gleisbau am 02.-03.03.2012

Neuer Termin: 
 2. März 09:30 Uhr - ca. 17:30 Uhr und 03. März 2012  
09:00 Uhr - ca. 14:00 Uhr

Neuer Veranstaltungsort: 
Tagungszentrum verdi, Paula-Thiede-Ufer 10, 10179 Berlin 
(im Untergeschoss von ver.di) Tagungsraum Aida/Othello.

Durch den großen Zuspruch in 2011 hatten wir die Kapazitätsgrenzen im Tagungszentrum Palisade erreicht, einige Kollegen konnten nicht teilnehmen. Der neue Veranstaltungsort liegt nahe am Ostbahnhof und direkt an der Spree. Der Veranstaltungsraum Aida und Othello befindet sich im Untergeschoss des Gebäudes und fasst 185 Personen.

 

Das Bildungswerk des VDV führt am 02./03.03.2012 in Berlin ein Seminar mit dem Titel „Gleisbau 2012 -Planung, Bau und Vermessung-" durch. Durch die Zusammenarbeit mit dem VDEI ergibt sich die besondere günstige Situation, dass Fachleute aus den Bereichen der DB, DB ProjektBau, DB International, CFL, SSB, ÖBB, den Nahverkehrsunternehmen, den Planungs- und Ausführungsbüros, den Vermessungsbüros und den Lieferfirmen des Bahnbaus, der Vermessung, der Geotechnik sowie der Software etc. zusammentreffen und gemeinsame Themen vermittelt bekommen. Dadurch ist eine entsprechende Diskussion, die in den Fachgebieten angesiedelt ist, zu erwarten. Wir gehen davon aus, dass Sie bei einer Teilnahme an diesem Seminar unmittelbar aus den Vorträgen, den Diskussionen und den sich daraus ergebenen Kontakten profitieren können. Zu den o. g. Termin treffen sich mehr als 140 Personen rund um das System Bahn und Gleis.

Zielgruppe: 
Ingenieure von Eisenbahninfrastrukturunternehmen (EIU), der DB AG,
 der DB ProjektBau, aus Planungsbüros, Vermessungs- und Ingenieurbüros, Nahverkehrsunternehmen, Bau- und Gleisbaufirmen, Software-Büros, Eisenbahnbundesamt und andere Interessierte.

Im Vordergrund steht das System Bahn und Gleis. Aus den Bereichen:
 - Großbaustellen / Vorschriften / Regelwerke / Planung und Trassierung
 - Messeinsätze / Monitoring / Oberbau / Schiene / Weichen
 - Messfahrzeuge und Vormesseinrichtungen
 - Nahverkehr / Infrastruktur
werden vor allem Praktiker ihre Erfahrungen anhand von Beispielen an Sie weitergeben.

 

 Folgende Themen sind zurzeit geplant:

 

- Laserscanning einer DB-Strecke

- Gleisgeometrisches Projekt zur Modernisierung der ZBA Mannheim Rbf/OW

- Erfassung METRO Barcelona mit MoSES und Auswertung in CARD/1

- 3D Mapping am Gotthard Basistunnel (GBT)

- Vermessung Feste Fahrbahn Gotthard Basistunnel

- Gleiskontrollmessungen im Gotthard Basistunnel mit dem RACER II

- Unterstützung und Abnahme von Bauprozessen mit Laserscanning im GBT

- Stuttgart 21, NBS Wendlingen-Ulm

- Gleisvermessung bei der Hamburger Hafenbahn

- Lasermesstechnik im Fahrzeugbau (Zügen etc.)

- Straßenbahnanbindung Messe Dresden (Bau- und Vermessung)

- Monitoring am Neuen Kaiser-Wilhelm-Tunnel (NKWT) in Cochem
-  „DB_REF" - Festlegungen zur praktischen Höhenrealisierung

 

-  u. v. a. m.

 

-  Exkursion: Wir planen mit SIEMENS eine Exkursion mit dem ETCS-Erprobungszug.

   Für eine mögliche Präsentationsfahrt oder eine Besichtigung stehen Einzelheiten noch nicht fest. 
  18.1.2012: Der Zug steht leider in der erwähnten Zeit zum Umbau in Delitzsch.
  15.2.2012 Exkursion Neu: Schienenanbindung Flughafen Berlin/Brandenburg International (BBI)

-  
Diskussion:
  Eine Diskussion über "Der europäische Eisenbahningenieur“ u.a.

   Zertifizierung zum EURAIL-ING, ist mit den folgenden Diskussionsteilnehmern

   geplant: Herren Lorenz, Zeidler und Jooschulz. Moderation Prof. Zimmermann.

-  Ausstellung: Neben dem Vortragssaal Aida, im Raum Nabucco, besteht für 
   Unternehmen der Branche die Möglichkeit, sich im Rahmen einer begleitenden 
   Fachausstellung zu präsentieren.
-  Branchentreff: Am Freitagabend kann der Wissensaustausch nach Seminarende (20 Uhr)
   in einem neuen Lokal: ORANIUM, Oranienburger Straße 33/ 34, 10117 Berlin fortgesetzt werden. 

   (ca. 10 m zur Hst. Oranienburger Straße (S-Bahn) und ca. 700 m zur Hst. Hackescher Markt)
 
    Teilnahmegebühr:  VDV-/BW VDV-/VDEI-/DVW-/BDVI-Mitglieder        130 €
           
                               Nichtmitglieder                                            180 €
                                              Studierende mit Ausweis                                     50 €
 
   darin enthalten: Seminarunterlagen, Pausenversorgung und Teilnehmerzertifikat.
    

Ihre Anmeldung führen Sie bitte hier online bis zum 26. Februar 2012 durch.

Nach ihrer Anmeldung erhalten Sie automatisch eine Rechnung über die Teilnahmegebühr per E-Mail, deren Bezahlung zur Teilnahme berechtigt.
 
Mitarbeiter der DB AG melden sich bitte unter Ta0877 direkt bei DB Training an.

 

P.S. Wir weisen hiermit auf die Leica Tour 2012 Berlin hin. Sie findet am 2. März im Holiday Inn City-West (Nähe Flughafen Tegel) statt.

 

Die Anerkennung der Fortbildungsmaßnahme durch die IK-Bau NRW (gilt auch für andere Bundesländer) wird beantragt.
 
Alle Mitglieder des VDV/VDEI und interessierte Gäste sind bei o. g. Anmeldung herzlich eingeladen.


Ansprechpartner:
 

Christian Manthe, Tel.: (030) 314 – 24 147, E-Mail

und Berndt Weise, Tel.: (0231) 47 86 57, E-Mail

Moderation: Professor Dr.-Ing. Jörg Zimmermann und Berndt Weise