zum Content

G l e i s b a u 2 0 1 3 - Schienengebundener Verkehr – Gebiet Rhein/Ruhr 2013, Planung, Bau und Vermessung

03.11.2013 BILDUNGSWERK VDV Von Berndt Weise, Dortmund vor 6 Jahr(en)


Termin: 15.11.2013 10:00-17:00
Ort: Kolpinghaus MesseHotel GmbH, Theodor-Hürth-Straße 2–4, 50679 Köln-Deutz


Seminar 11213 des BILDUNGSWERK  VDV am 15.11.2013:
"Schienengebundener Verkehr Gebiet Rhein/Ruhr 2013
"

Mit diesem Seminar behandelt das BILDUNGSWERK VDV in Zusammenarbeit mit dem VDEI das o. a. Thema aus der Planung, vom Bau und der Vermessung mit Fachvorträgen. Es referieren Fachleute aus Unternehmen, Ingenieurbüros und der Verwaltung. Außerdem sind ausführliche Diskussionen und Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmern vorgesehen.

 

Im Vordergrund steht das System Bahn und Gleis.

Aus den Bereichen:
-  Großbaustellen / Vorschriften/Regelwerke / Planung und Trassierung
-  Messeinsätze/Monitoring/Oberbau/Schiene/Weichen
-  Messfahrzeuge und Vormesseinrichtungen
-  Nahverkehr / Infrastruktur
werden vor allem Praktiker ihre Erfahrungen anhand von Beispielen an Sie weitergeben.

Die zurzeit geplanten Themen der Veranstaltung sind u. a.:

  • Neuer Oberbau auf der Müngstener Brücke, -neue Schienen und Schwellen, Strecke 2675, Solingen-Remscheid
    Referent: Dipl.-Ing. Ansgar Suding, Marx Ingenieurgesellschaft mbH, Oberhausen
  • Realisierung neuer Straßenbahnstrecken im Ruhrgebiet, das Projekt der Straßenbahnlinie 310 in Bochum
    Referent: Dipl.-Ing. Carsten Daldrup, Bochum-Gelsenkirchener Straßenbahnen AG, Bochum
  • Lichtraumvermessung mit mobilem Scansystem, neues Verfahren zur Engstellenaufnahme mit dem Trimble GEDO Scan System
    Referent: Dipl.-Ing. Frank Herzbruch, Ingenieurbüro Herzbruch, Schwelm
  • GIS-Anwendungen mit den Oktokopter (HT-8-2000) im Gleisbereich
    Referent:
    Torsten Milde, Herzog&Mandt GmbH, Swisttal-Heimerzheim
  • VIA Verkehrsgesellschaft von der Entstehung über die Umsetzung bis Heute
    Referenten: Dipl.-Ing.
    Michael Szamlewski und Dipl.-Ing.
    Marco Furet Thienel, beide Via Verkehrsgesellschaft mbH, Duisburg

    u. v. a. m.

Teilnahmegebühr:

VDV-/BW VDV-/VDEI-/BDVI-/DVW-Mitglieder

60 € *

Nichtmitglieder

80 € *

Studenten

25 € *

(*) = darin enthalten sind: Seminarunterlagen, Pausenversorgung und Teilnahmezertifikat.

 

 

Ihre Anmeldung führen Sie bitte hier online durch.

 

Sie können sich bis zum 13.11.2013 anmelden. Für Ihre Teilnahme wird eine Bescheinigung ausgestellt. Die Teilnahmegebühr bitten wir nach Erhalt der Anmeldebestätigung und der Rechnung zu überweisen. Für Ihre möglichst frühzeitige Anmeldung nutzen Sie bitte die Onlineanmeldung.

Mitarbeiter der DB AG können sich bitte direkt bei DB Training unter der Produktnummer Ta0853 anmelden.