zum Content

G l e i s b a u 2 0 1 4

04.01.2014 BILDUNGSWERK VDV Von Berndt Weise vor 6 Jahr(en)


Termin: 14.03.2014 09:30 - 15.03.2014 14:00
Ort: Tagungszentrum verdi, Paula-Thiede-Ufer 10, 10179 Berlin


Seminar 11114 am 14.-15.03.2014 des BILDUNGSWERK VDV zum Thema "GLEISBAU 2014  - Planung, Bau und Vermessung“

Bitte nicht mehr anmelden, das Seminar hat die max. Teilnehmerzahl erreicht.


Mit der Geodäsie als Dienstleister für raumbezogene geometrische Informationen zur Planung, Baudurchführung und Bestandsdokumentation dient dieses jährlich stattfindende Seminar der Vermittlung neuer Erkenntnisse und dem interdisziplinären Erfahrungsaustausch.

 

Der Schwerpunkt des Seminars liegt 2014 bei Vorträgen zum Bauvorhaben „Lückenschluss U 5“ bei der Berliner U-Bahn und weiteren Nahverkehrsvorhaben, nationalen und internationalen Großprojekten (u. a. VDE 8 und Projekt Nord-Süd Stadtbahn Köln), neuen innovativen Messverfahren (3D-Vermessung bei der DSB sowie Vermessung und GIS bei den ÖBB) bis hin zu Trends und Tendenzen (u. a. mit Eisenbahnvermessung weltweit, 3D-Vermessung bei der DSB und v. a. m.).

 

Die traditionelle Podiumsdiskussion (diesmal evtl. zu neuen Messmethoden im Gleis) und eine oder evtl. zwei Exkursionen am Freitagnachmittag ergänzen das Vortragsprogramm. Verschiedene Firmen präsentieren z. B. spezielle Softwarelösungen für die Infrastrukturplanung und Messmittel rund um das Gleis, weiterhin sind der Verlag Chmielorz (Fachzeitschrift „VDVmagazin“) und dvv media (Fachzeitschrift „Eisenbahningenieur“) sowie der Verband Deutscher Eisenbahningenieure VDEI vor Ort vertreten.

 

Die an die Referate anschließenden kurzen Diskussionen, die Vortragspausen und der Branchentreff am Freitagabend bieten gute Möglichkeiten zum interdisziplinären Erfahrungsaustausch und dem Knüpfen neuer Kontakte zu Fachkollegen.

 

Wir würden uns freuen, Sie zum Gleisbauseminar 2014 begrüßen zu können (das vorläufige Programm und aktuelle Informationen finden sie hier und in der nachstehenden Datei).

 

 

Folgende Themen sind zurzeit geplant:

- Lückenschluss U5 - die 2. Etappe eines Zukunftsprojekts, Neubau der U5
  unter den Linden in Berlin

- Stand der Bauarbeiten auf der VDE 8 Nürnberg-Erfurt-Leipzig/Halle

- Baustellen-Informationssystem - Einsatz im Großprojekt - VDE 8.2 - NBS
  Erfurt – Halle/Leipzig

- Vermessung und GIS bei den ÖBB

- Die Zusammenarbeit Oberbau und Vermessung zur Herstellung der
  Soll-Gleislage

- Bestandsdokumentation bei der SNCF

- KorFin - Entwurfsplanung im 3D-Raum

- Neubau der Nord-Süd Stadtbahn in Köln, 3. Baustufe: Planung im
  Spannungsfeld zwischen Gestaltung und Technik

- u. v. a. m.

 

 

- Tagungsort: 
Berlin, Tagungszentrum ver.di (im Basement)
, Paula-Thiede-Ufer 10, 10179 Berlin

 

 

- Exkursionen: 
• Neubau der U5 -Lückenschluss- Baustelle Berlin-Mitte (max. 25 Personen)

• Stopfmaschine im Ostkreuz (Exkursion in Planung - Realisierung ggf. erst kurzfristig) Diese Exkursion ist mit 20 Teilnehmern ausgebucht!

 

 

- Ausstellung:
Begleitende Fachfirmenausstellung neben dem Vortragsraum.

 

- Branchentreff: 
Am Freitagabend kann der Wissensaustausch nach Seminarende (20:15 Uhr) im Oranium, Oranienburger Straße 33/ 34, 10117 Berlin, fortgesetzt werden.

 

Seminardauer: 
14.03.2014, 9.30 bis ca. 17.30 Uhr - 15.03.2014, 09.00 bis ca. 14.00 Uhr

 

Die Anerkennung der Fortbildungsmaßnahme wird bei der IK-Bau NRW beantragt.

 

Ihre Anmeldung führen Sie bitte hier online durch.
Stichwort: *Gleisbau 2014*. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung / Rechnung per E-Mail, deren Bezahlung zur Teilnahme berechtigt.

Bitte beachten Sie, dass die Exkursion unter "zusätzlich buche ich" auszuwählen ist.


DB AG
Mitarbeiter melden sich bitte über DB Training unter der Produktnummer Ta0877 an.

 

Hotelbuchung: Die Zimmerreservierung erfolgt durch die Teilnehmer. Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie z. B. unter 
www.hrs.dewww.booking.com oder in direkter Nähe 
ibishotel.ibis.com/de/hotel-3108-ibis-berlin-ostbahnhof/index.shtml sowie 
www.ehotel.com

 

Teilnahmegebühr:

VDV-/BW VDV-/VDEI-/BDVI-/DVW-Mitglieder

150 € *

Nichtmitglieder

190 € *

Studierende (Studierende die zeitgleich VDV-Mitglied werden, inclusive 12 Monate beitragsfrei)  60 € *


Meisterschüler wählen als Ermäßigungsgrund bitte „Studenten“ aus.


(*) = darin enthalten sind: Seminarunterlagen, Pausenversorgung und das Teilnahmezertifikat.

 

Ansprechpartner: 

Berndt Weise, Tel.: (0231) 47 86 57
oder
Christian Manthe, Tel.(d): (030) 6343 – 2945
oder
Jörg Zimmermann, Tel.(d
):  (0351) 462 - 3152.