zum Content

GIS-Workshop

11.09.2014 Bezirk Brandenburg Von Katrin Niemeyer vor 5 Jahr(en)


Termin: 11.09.2014 09:30-15:00
Ort: Berlin


„Geographisches Informationssystem – Von Google Maps bis Holodeck von Raumschiff Enterprise“

 

Seit Jahren wird prognostiziert, dass Geoinformation und Geoinformationssysteme (GIS) zu den ausgesprochenen Wachstumsmärkten zählen. Nur an der Geodäsie-Branche scheint dieser Kelch vorbeigezogen zu sein. Es drängt sich der Verdacht auf, dass dieser Branche ihr Fachwissen im Weg steht, wenn es darum geht, neue Anwendungsfelder, besonders die im Massenmarkt, zu generieren.

 

Das Vortragsprogramm UMREISST folgende Themen:

 

     • Einführung in Geographische Informationssysteme – Eine klassische Domäne der
        Geodäten!?

     • Praxis-Workflow mit Open Source-Software

     • QGIS im neuen Gewand – Möglichkeiten der Version 2.2

     • Vom Luftbild zur Datenbank! – Entwicklungen und Trends der Fernerkundungsbranche

     • Leica Zeno GIS - Lösungen für die einfache, mobile Datenerfassung mit GNSS

     GIS-Datenerfassung im Feld – Aktuelle Felderfassungssysteme im GIS-Zeitalter

    • Eigene Datenquellen und Datendienste bereitstellen – GeoServer und QGIS - Ein starkes
      Team!

     • Baustellenatlas - Untergrundmanagement

     • PowerGIS – Ein Portal für die Darstellung von privaten Energiesystemen

     • Live-Demonstration - GIS-Datenerfassung im Felde

 

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung sowie die Möglichkeiten zur Anmeldung entnehmen Sie bitte der nachstehenden Agenda und dem Einladungsschreiben.