zum Content

Goldene VDV-Ehrennadel für Hans-Joachim Schiewe

10.07.2013 Landesverband Nordrhein-Westfalen vor 6 Jahr(en)


Termin: 10.07.2013
Ort:


Für den VDV-Kollegen Hans-Joachim Schiewe war es ein altbekannter Weg nach Dortmund, den er am 10.07.2013 auf Einladung des VDV Landesvorstandes NRW aus seiner Heimatstadt folgte. In Dortmund hat er viele Jahre an den VDV-Landesvorstandssitzungen NRW teilgenommen.

Aus Erftstadt angereist nahm er nun aus den Händen des VDV-Landesvorsitzenden Karsten Muth und im Beisein der Landesvorstandsmitglieder die Urkunde und die Goldene Ehrennadel persönlich entgegen. Die Auszeichnung wurde bereits auf der Bundesmitgliederversammlung am 22. Juni 2013 in Schwerin verkündet und wurde jetzt im Rahmen der Landesvorstandssitzung nachgeholt.

Die Goldene Ehrennadel wurde ihm verliehen nicht für die mehr als 50jährige Mitgliedschaft im VDV (Bezirk Köln) sondern für sein langjähriges Engagement für den VDV. Vor mehr als 50 Jahren, am 1. Mai 1961 wurde er Mitglied im VDV und gehört damit zu den Pionieren des neugegründeten Landesverbandes Nordrhein-Westfalen im Jahr 1967. Für den Bezirk Köln war er viele Jahre als Kassenverwalter tätig. Im Landesvorstand hat er als Referent für die Ingenieurkammer-Bau NRW von 1994 bis 2012 mitgewirkt. Hier konnte er auch seine großen Erfahrungen als selbstständiger Inhaber eines Vermessungs- und Ingenieursbüros einbringen.

Mit der hohen Ehrung bedankt sich der VDV für die langjährige Mitgliedschaft und hervorragenden Vorstandsaktivitäten im Landesverband NRW.