zum Content

Gratulation zur bestandenen Abschlussprüfung

21.08.2018 Landesverband Sachsen-Anhalt Von Achim Dombert vor 1 Jahr(en)


Termin: 27.07.2018
Ort: Magdeburg


Die Absolventen des Jahrgangs 2018

Die Jahrgangsbesten mit Vertretern der Verbände v.l.: Dietwalt Hartmann (BDVI), Florian Ostrowski, Manuel Rix, Michael Pink, Paul Christopher Schmidt, Tobias Höhne (VDV), Ulrich Dieckmann (DVW)

Am 27. Juli 2018 wurden im Managementforum des City Carré in Magdeburg die Abschlusszeugnisse an die Absolventen der Ausbildungsberufe in der Geoinformationstechnologie überreicht. Zahlreiche Angehörige und Freunde, Vertreter der Ausbildungsstätten, der Berufsschule und der Berufsverbände waren zugegen. Insgesamt haben in diesem Jahr neun Geomatiker/innen und zehn Vermessungstechniker/innen ihre Ausbildung erfolgreich beenden können. Die Veranstaltung wurde durch Thomas Leipholz (LVermGeo) als zuständige Stelle für die Berufe der Geoinformationstechnologie moderiert und von Martin Müller musikalisch umrahmt.

In einem Redebeitrag wies Ulrich Dieckmann (Vorsitzender des DVW Sachsen-Anhalt) die Anwesenden auf die guten Berufs- und Arbeitsperspektiven hin, stellte aber auch die weiteren Entwicklungsmöglichkeiten für junge Berufsanfänger dar. Bevor die Abschlusszeugnisse als Höhepunkt der Veranstaltung übergeben wurden, gab die Prüfungsausschussvorsitzende Kerstin Biedermann einen detaillierten Einblick in die erzielten Ergebnisse der diesjährigen Abschlussprüfung. Dabei wurden auch die zwei Geomatiker und drei Vermessungstechniker hervorgehoben, die bereits im Januar ihre Abschlüsse vorzeitig mit guten Ergebnissen erzielt haben.

Mit Ungeduld wurde danach die Auszeichnung der besten Absolventen des Jahrgangs erwartet. In diesem Jahr wurden die besonderen Leistungen von Florian Ostrowski (Geotec-Tiemann GmbH, Platz 1), Manuel Rix (ÖbVermIng Hartmann, Platz 2), Michael Pink (GeoFly GmbH, Platz 3) sowie Paul Christopher Schmidt (ÖbVermIng Wiese, Platz 4) mit einem Buchpräsent honoriert.

Zum Abschluss der Veranstaltung ließen Liesa Lösel (Vermessungstechnikerin) und Paul Christopher Schmidt (Vermessungstechniker) noch einmal ihre Ausbildung kurz Revue passieren und bedankten sich bei allen, die an ihrer erfolgreichen Ausbildung mitgewirkt haben.

Mit einem abschließenden Sektempfang wurden die jungen Vermessungstechniker/innen und Geomatiker/innen, mit guten Wünschen für ihren weiteren Lebensweg, in ihren neuen beruflichen Lebensabschnitt verabschiedet.

Zum Schluss ging ein Dank an den Bund der Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure (BDVI) e.V., dem Deutschen Verein für Vermessungswesen (DVW) e.V. - Gesellschaft für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement - und dem Verband Deutscher Vermessungsingenieure (VDV) e.V. - Berufsverband für Geodäsie und Geoinformatik - für die finanzielle Unterstützung und dem LVermGeo für die Organisation bei der Durchführung der feierlichen Zeugnisübergabe