zum Content

Jahresabschlussveranstaltung 2010

04.12.2010 Bezirk Wuppertal Von Burkhard Kreuter vor 9 Jahr(en)


Termin: 04.12.2010 15:45
Ort: Haupteingang Casino Hohensyburg


Die Teilnehmer im Spielcasino Hohensyburg

Motto : „Das große Geld und das große Lachen"

Als sei es schon Tradition, hat der Wettergott am 04.12.2010 wieder einmal die VDV´ler des Bezirkes Wuppertal zum Jahresabschluss herausgefordert!

Trotz alle dem konnte in kleiner Runde der Jahresabschluss mit einer Kaffeetafel im Sunset Bistro vom Casino Hohensyburg in Dortmund vom 1. Vorsitzenden Andreas Krüger eröffnet werden. Gestärkt mit köstlichen Kuchenspezialitäten wurde die Gruppe durch einen Croupier des Casinos in das Französische Roulette eingewiesen. Nach den ausführlichen Erläuterungen und einigen Probedurchläufen mit „Spieljetons“ hatten wir die Möglichkeit, uns dem echten Spiel mit Nervenkitzel hinzugeben. Leider konnte keiner der Teilnehmer das Casino als Topgewinner mit frisch gefülltem Geldbeutel verlassen.

Anschließend fuhren die VDV´ler zum Olpketaltheater (Dortmund-Lücklemberg), um sich hier ganz dem „Ruhrgebietshumor“ zu widmen. Überzeugend in seiner Art schaffte es der ehemalige Stadionsprecher von Borussia Dortmund (Herbstmeister 2010/2011) Bruno „Günna“ Knust mit dem Programm „Günna allein zu Haus“ die Lachmuskeln zu massieren. Nach über 2,5 Stunden Programm mit viel Sprachwitz aus dem „Pott“ verließ die VDV-Gruppe aus Wuppertal das Theater aufgrund der permanenten Lachsalven mit einem leicht verzerrten und verzückten Gesichtsausdruck. Wie sagt Günna : Watt willze mehr ?

 

Andreas Krüger