zum Content

Jahresabschlussveranstaltung 2015

06.12.2015 Bezirk Wuppertal Von Andreas Krüger vor 4 Jahr(en)


Termin: 06.12.2015 15:45
Ort: Wuppertal


Die Teilnehmergruppe

Traditionsgemäß trafen sich die Kolleginnen und Kollegen des VDV-Bezirk Wuppertal mit ihren Partnern/innen, um in diesmal kleiner geselliger Runde ein erfolgreiches und interessantes VDV-Jahr 2015 ausklingen zu lassen.

Ziel des Jahresabschlusses war das altehrwürdige „Schloss Lüntenbeck“. Schloss Lüntenbeck ist eine ehemalige Wasserburg in Wuppertal. Es war eins der zwölf Rittergüter im Amt Solingen und zählt heute mit seiner weitgehend unverändert erhaltenen Anlage zu den ältesten Gebäuden der Stadt Wuppertal. Der Rittersitz wurde bereits 1217 als ein Hof des Damenstiftes Gerresheim erstmals urkundlich erwähnt; aus dieser Zeit stammt wahrscheinlich auch das starke Kellergewölbe des jetzigen Herrenhauses.

Und in diesem historischen und stimmungsvollen Umfeld findet zweimal in der Adventszeit (2. und 3. Adventswochenende) der „Lüntenbecker Weihnachtsmarkt“ statt. Nichts lag deshalb näher, als den Jahresabschluss der „VDV-Familie“ aus Wuppertal dort zu feiern.

Die Teilnehmer/innen konnten den „Weihnachtszauber“ im Schlosshof genießen, der eine Mischung aus schmackhaften Leckereien, ausgesuchten Kunstarbeiten, karitativen Aktionen und märchenhafter Unterhaltung darstellt. An mehr als 100 individuellen Ständen sind ganz besondere Geschenke zu finden. Wenn auch Trends und Geschmäcker sich immer wieder wandeln, in einem bleibt sich Schloss Lüntenbeck immer treu: Kunsthandwerk statt Massenkonsum und klangvoll dezente Barockmusik statt lautem Getöse.

Danach wurden bei einem gemeinsamen Abendessen im Turmzimmer des Schloss-Restaurants „Pilkens im Schloss“ die vielen Eindrücke ausgetauscht und gleichzeitig die Planungen für das kommende Jahr besprochen. Leider waren diesmal keine Jubilare der Einladung gefolgt, um durch den anwesenden Geschäftsführer des VDV Burkhard Kreuter geehrt zu werden. Wieder einmal konnten wir einen gelungenen Jahresabschluss genießen und freuen uns auf die Aktivitäten des Jahres 2016.