zum Content

Jahresabschlussveranstaltung in Schwerin

06.12.2007 Berichte Von Konrad Wille vor 12 Jahr(en)


Termin: 05.12.2007 05:17
Ort:


Der Verband Deutscher Vermessungsingenieure, Landesverband Mecklenburg – Vorpommern, führte seine Jahresabschlussveranstaltung am 5. Dezember 2007 in Schwerin im Weinhaus Wöhler durch.
Nach einer kurzen Rückschau auf die Arbeit des Landesverbandes im zu Ende gehenden Jahr durch die Vorsitzende Frau Dipl.-Ing. Birgit Wulf hielt Herr Dipl.-Ing. Andreas Boldt einen Dia-Vortrag über seine Reise 2006 nach Indien.
Andreas Boldt erlebten die Teilnehmern der Jahresabschlussveranstaltung 2005 des Landesverbandes bereits in seinem eindrucksvollen Dia-Vortrag über eine Reise im Jahre 2005 nach Tibet und Nepal.

 


Er beeindruckte erneut mit seinen Dias und seinem Vortrag, diesmal über seine Reise 2006 nach Indien. Andreas Boldt führte seine Reise nach Delhi, von dort in nördlicher Richtung an und in die Ausläufer des indischen Teils des Himalaya in den Bereich des Ortes Rishikesh (östlich Dehra bzw. nördlich Hardiwar). Eindrucksvolle Täler und Gletscher wurden von ihm und seinen Reisebegleitern erlebt und in treffenden Fotos festgehalten.
Nach der Hochgebirgstour um Land, Leute und Kultur kennen zu lernen, ging die Reise südlich von Delhi in das große Gebiet Rajasthan, u. a. in die Städte Agra und Jaipur (Rote Stadt).
Andreas Boldt reiste auch in Indien wieder wie die Einheimischen mit den oft überfüllten landesüblichen Verkehrsmitteln und das machte seine Fotos und seinen Vortrag so eindrucksvoll.
Die Teilnehmer der Jahresabschlussveranstaltung erhielten einen sehens- und hörenswerten Eindruck von einem Teil des riesigen Landes Indien mit seinen landschaftlichen und kulturellen Reizen aber auch Widersprüchen infolge der sehr hohen Bevölkerungszahl.