zum Content

Klimaschutz im Ballungsraum

31.12.2015 GIC - Geo Info College vor 4 Jahr(en)


Termin: 29.02.2016 09:45
Ort: Frankfurt am Main


Der Klimawandel ist längst bei uns angekommen und der vom Menschen verursachte Anteil daran - insbesondere im Ballungsraum wird kaum noch bestritten. Klimaschutz geht daher in zwei Richtungen. Erstens sind die Anstrengungen zur Begrenzung des Klimawandels weiter voranzutreiben und zweitens müssen wir uns auch mit unserer gebauten Umwelt auf sich ändernde Rahmenbedingungen einstellen. Schon jetzt nehmen Starkregenereignisse nachweislich zu und stellen neue Herausforderungen an Entwässerungssysteme.
Zu erwarten sind auch Zunahmen der Extrema bei Wind und sommerlichen Hitzeperioden, denen unsere Gebäude standhalten und Rechnung tragen müssen. Im Rahmen des Masterplan „100 % Klimaschutz“ tritt Frankfurt am Main als Modellregion auf. Im Kongress „Klimaschutz im Ballungsraum“ wollen wir aktuelle Entwicklungen aufzeigen und notwendige Perspektiven mit den TeilnehmerInnen diskutieren.

 

Die weiteren Details entnehmen Sie bitte dem nachstehenden Faltblatt.