zum Content

Kolloquium an der HS-Anhalt Dessau

21.06.2012 Landesverband Sachsen-Anhalt vor 7 Jahr(en)


Termin: 21.06.2012
Ort:


Links im Bild VDV-Referent Dipl.-Ing. Henry Foltin

Das Datenbankorientierte Monitoring- und Analysesystem – DABAMOS war Thema eines Kolloquiumvortrages an der Hochschule Anhalt in Dessau. Prof. Dr.-Ing. Foppe von der Hochschule Neubrandenburg referierte am 21.06.2012. Der Vortrag gab einen guten Überblick von der Erkundung eines Objektes, über die automatisierte Erfassung bis hin zur permanenten Auswertung der Daten und die dadurch mögliche Überwachung des Objektes. Vor allem die praktischen Beispiele des Einsatzes von DABAMOS an bedeutenden historischen Bauwerken stellten das Vorgetragene sehr anschaulich dar.     

 

Im Anschluss an den Vortag fand das alljährliche Grillfest des Fachbereichs 3 (Architektur, Facility Management und Geoinformation) statt. Traditionell fördert der VDV-Landesverband diese Veranstaltung. In diesem Jahr jedoch beteiligten sich die Studenten/Innen des Online-Masterstudiengangs Geoinformationssysteme 2010 an der Veranstaltung und spendeten das Honorar zur Veröffentlichung eines Artikels im VDVmagazin (3/2012 S.196) zur Ausgestaltung dieses Events.

 

Am Ende dieser Veranstaltung konnten wir neun neue studentische VDV-Mitglieder begrüßen. Vielen Dank an Henry Foltin (VDV-Referent für Studenten) und Prof. Dr. Heinz Runne (VDV-Referent für Hochschulangelegenheiten) für ihr persönliches Engagement für unseren Verband an der Hochschule Anhalt.