zum Content

Lederhosn und Laptop – Brotzeit mit dem VDV

16.05.2020 Bezirk Bayern-Süd Von Lisa Knopp vor 82 Tagen


Termin: 15.05.2020 19:00
Ort: Online


 

Kann ein virtueller Stammtisch ein echtes Zusammentreffen im Gasthaus ersetzen? Das muss jeder für sich selbst entscheiden. Doch zumindest einige Vorteile konnten wir bei unserem ersten digitalen Stammtisch im Bezirk Bayern-Süd erkennen:

1.       Ein Lacher ist bei einem virtuellen Stammtisch immer gesichert: Mindestens eine Person beginnt munter zu erzählen während sie noch auf stumm geschalten ist. Im Idealfall hilft ein kleiner Hinweis im Chatfenster, in unserem Fall stellten sich handgeschriebene Zettel, die in die Kamera gehalten wurden, als bessere Wahl heraus.

2.       Die virtuelle Umgebung ermöglicht es unabhängig vom aktuellen Aufenthaltsort am Stammtisch teilzunehmen. So durften wir diesmal nicht nur Mitglieder aus dem Bezirk Bayern-Süd begrüßen, sondern auch aus anderen Teilen Bayerns, Nordrheinwestfalens und sogar aus Ostfriesland – eine optimale Gelegenheit für einen kulturellen Austausch: Wir konnten ein wenig bayrische Wirtshauskultur weitergeben und lernten im Gegenzug etwas über den Brückenschoppen, Pechkohlebergbau und Fehnsiedlungen.

3.       Niemand muss nach dem Stammtisch mit dem Auto nach Hause fahren. Jeder kann daher guten Gewissens das Getränk seiner Wahl zu sich nehmen, sei es ein fränkischer Bocksbeutel, ein gut gekühltes Bier der heimischen Brauerei oder sonstige in Wasserflaschen getarnte Spirituosen.

4.       Anders als bei einem regulären Stammtisch, sieht und versteht man nicht nur seine beiden Sitznachbarn, sondern alle Stammtisch-Teilnehmer (Ausnahme siehe Punkt 1). So erfährt man auch endlich, wer in welcher Branche tätig ist und an welchen Projekten gerade gearbeitet wird. Selbst in einer so kleinen Runde wird einem dann schnell wieder bewusst wie vielfältig unser Beruf ist: Klassische Ingenieurvermessung, Softwareentwicklung, Immobilienbewertung, Fernerkundung - da wundert es nicht, dass so manch ein Studierender sich kurz vor dem Abschluss noch nicht für eine Fachrichtung entscheiden möchte.

5.       Auch ein endlos sich hinziehendes Ende des Stammtisches muss man als Organisator nicht fürchten. Dieser erledigt sich meist ganz von allein. In unserem Fall kam der Zusammenbruch des Systems nach zweieinhalb Stunden. Wie heißt es so schön: Man soll aufhören, wenn es am schönsten ist.

 

 

 

Wie bereits angekündigt, möchten wir herzlich zu unserem digitalen Stammtisch am 15. Mai 2020 um 19 Uhr zum Thema „Lederhosn und Laptop – Brotzeit mit dem VDV“ einladen.

Als Vorbereitung auf den Stammtisch empfehlen wir:
-    ein Bier (oder Spezi) kalt zu stellen
-    eine bayrische Brotzeite vorzubereiten (z.B. Brezen, Obazda, Braten, etc.)
-    angemessene Kleidung anzuziehen, gerne Tracht :)

Um am Stammtisch teilzunehmen reicht ein Klick auf folgenden Link:
https://meet.jit.si/VDV_Stammtisch

Wer sich vom PC aus einloggt, braucht weder etwas zu installieren, noch sich zu registrieren, alles läuft über den Internet-Browser. Wer vom Handy aus am Stammtisch teilnehmen möchte, muss zuvor die App „Jitsi Meet“ herunterladen.

Wir freuen uns bereits sehr auf unser gemeinsames Treffen, wenn auch diesmal nur in digitaler Form!