zum Content

Meisterwerke Antiker Technik

23.10.2010 Bezirk Köln Von Max Soppelsa vor 9 Jahr(en)


Termin: 28.10.2010 17:30
Ort: Römisch-Germanisches Museum Köln, Roncalliplatz 4, 50667 Köln


Vortrag und Buchvorstellung
von Prof. Dr. Klaus Grewe

Die Köselsche Buchhandlung und das Römisch-Germanische Museum Köln sind die Veranstalter der Präsentation von Klaus Grewe. Die durststillende Versorgung mit Kölsch und alkoholfreien Getränken übernimmt der VDV-Bezirk Köln. 

Über das Buch:

Ästhetik und Machtanspruch: Technikbauten der Antike

Die großartigen Aquäduktbauten, Staudämme, Druckleitungen, Nymphäen in weiten Teilen des Römischen Weltreiches haben die Menschen zu allen Zeiten nachhaltig beeindruckt. Wie überhaupt alle Elemente städtischer Infrastruktur Zeugnisse einer hochtechnisierten Gesellschaft sind. Gleiches gilt für die Straßen, Brücken und generell für das römische Fernstraßennetz, auf dem man alle Orte des Reiches schnell erreichen konnte. Für ein halbes Jahrtausend war römischer Ingenieurgeist eine der Grundlagen zum Aufbau und Zusammenhalt eines Weltreiches. Der vorliegende Band erschließt frühes Technikwissen und stellt ausgewählte Glanzlichter der Technik aus dem Römischen Imperium vor. Zugleich ist das Buch ein hervorragender Helfer bei der Vorbereitung einer Reise zu den antiken Denkmälern der Technikgeschichte.

  • Für Geschichtsinteressierte, Ingenieure, Techniker, Lehrer und Ausbilder

  • Ein Überblickswerk mit reichem Bildmaterial zur Technik der Antike

  • Allgemeinverständlich und ideal für die Besichtigung vor Ort