zum Content

Messen im Bauwesen „Neue Messtechnik und Anwendungsfälle“

09.02.2014 BILDUNGSWERK VDV Von Burkhard Kreuter vor 6 Jahr(en)


Termin: 04.03.2014 09:00-17:00
Ort: BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Haus 5, Ludwig-Erhard-Saal, Unter den Eichen 87, 12205 Berlin


Seminar 09114 des BILDUNGSWERK VDV am 04.03.2014 zum Thema Messen im Bauwesen „Neue Messtechnik und Anwendungsfälle“

 

Datum:                                     Dienstag, 4. März 2014

Uhrzeit:                                    9:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr

Seminarnummer:                           09114

Ort:                                          BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung

                               Haus 5, Ludwig-Erhard-Saal,

                               Unter den Eichen 87

                               12205 Berlin

 

 

Teilnahmegebühr:           für Mitglieder 
70,- Euro
für Nichtmitglieder        
100,- Euro
für Studierende 
    0,- Euro

                            

         

                                                  

Als Mitglieder mit einer ermäßigten Tagungsgebühr von 70 Euro gelten Angehörige der BAM, der Baukammer Berlin, der Beuth Hochschule, des VDV, des BW VDV, des DVW und des BDVI.

 

 

Anmeldung:                             BILDUNGSWERK VDV
Dipl.-Ing. Norbert Schiefelbein

für Fragen, gerne eine E-Mail senden.

 

Tagungsorganisation:             BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung
Prof. Dr.-Ing. Werner Rücker

 

Redaktion:                               Beuth Hochschule für Technik Berlin
Prof. Dr.-Ing. Bernd Lutz


 

 

Thematik

Zu den Zielen der raschen Fortentwicklung der Messtechnik gehören sowohl neue Verfahren als auch die Verbesserung bewährter Systeme. Für den Anwender gilt es, die Neuheiten zu verstehen und ihre Anwendungsmöglichkeiten möglichst realitätsnah einzuschätzen, um entsprechende Messaufgaben effizient erledigen zu können. Die Tagung bietet deshalb „Vortragspaare“ an, bei denen einerseits Messsysteme und andererseits die damit von Anwendern gemachten Erfahrungen behandelt werden.

Die Vorträge sind konzipiert für Bau- und Vermessungsingenieure in der Verwaltung, Planung und Ausführung.

 

 

 

Die Details zum Programm entnehmen Sie bitte der nachstehenden Datei.

 

 

 

Anmeldung:

Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über das Internet unter

 

http://anmeldung.bw-vdv.de

 

Bei der Anmeldung ist zuerst im Formular ganz oben die Veranstaltung auszuwählen. Danach sind Ihre persönlichen Angaben einzugeben. Wird die Teilnahmegebühr nicht von Ihnen, sondern von anderer Stelle übernommen, sind die entsprechenden Daten in der Rechnungsanschrift einzutragen.

 

Als wesentliche Informationen sind abschließend anzugeben:

    die E-Mail-Adresse, an die die Rechnung automatisch nach dem Anmeldevorgang

   verschickt werden soll (bitte auch dann angeben, wenn diese der weiter oben

   angegebenen Adresse entspricht)

•   die Schutzkennung (zu finden in einer kleinen Grafik, in der die Kennung

   eingebettet ist)

•   zum Schluss muss die Anmeldung zwei Mal bestätigt werden

 

 

Die gültigen Teilnahmebedingungen finden Sie unter http://www.bw-vdv.de/bildungswerk-vdv/weitere-informationen.html