zum Content

Mitgliederversammlung 2011

23.02.2011 Bezirk Hessen-Mitte Von Horst H. Helmig vor 9 Jahr(en)


Termin: 23.02.2011 19:00
Ort: Restaurant Alt Gießen, Westanlage 30, 35390 Gießen


Bernd Sack (links) gratuliert Dieter Schepp für seine 40-jährige Mitgliedschaft

Dieter Schepp eröffnete die Mitgliederversammlung mit einem Bericht des Vorstandes für die letzten zwei Jahre.

Besonders dankte er dem Kollegen Lothar Liesen für die ausgezeichnete Organisation einer Exkursion zur Zechenbesichtigung im Ruhrgebiet. Neben einer Vielzahl von Zusammenkünften in kleinerer Zahl sowie den Vorstandssitzungen nahmen die Vorstandsmitglieder fast geschlossen an der Bundesmitgliederversammlung in Dresden teil.

 

Nach dem Kassenbericht von Horst H. Helmig stellten die Kassenprüfer Wolfgang Stein und Bernd Sack – die dem Kassenverwalter eine ordentliche Kassenführung bescheinigten – den Antrag auf Entlastung des Vorstandes, der einstimmig angenommen wurde. Für die anstehende Wahl des neuen Vorstandes erklärte Dieter Schepp seinen Rückzug vom Vorsitz, um heutigen noch aktiv im Berufsleben Stehenden die Möglichkeit der Einflussnahme zu geben. Er geht als Stellvertreter ins zweite Glied zurück.

 

Die anschließende Neuwahl, geleitet vom VDV-Landesvorsitzenden Bernd Sack, führte zu folgendem Ergebnis:

 

Bezirksvorsitzender:   Horst Gläsmann (Wetzlar)

stellv. Vorsitzender:   Dieter Schepp (Reiskirchen)

Schriftführer:   Rolf Korspeter (Gießen)

Kassenverwalter:   Horst H. Helmig (Gießen)

Beisitzer:   Erwin Jost (Pohlheim), Dieter Schmidt (Braunfels), Wolfgang Stein (Buseck)

und Christian Kotissek (Bad Endbach)

 

Als Kassenprüfer wurden Bernd Sack (Hungen) und Lothar Liesen (Wetzlar) gewählt.

Nach der Wahl wurde das Programm für 2011 festgelegt, u. a. die schon lange geplante Optik-Kurs-Begehung in Wetzlar, sowie eine Besichtigung eines stillgelegten Stollens.

Für die Teilnahme an der Bundesmitgliederversammlung in Bremerhaven wurden Fahrgemeinschaften gebildet. Der Landesvorsitzende Bernd Sack nutzte die Versammlung, um Dieter Schepp für seine 40-jährige VDV-Mitgliedschaft zu ehren. Schepp war nicht nur 40 Jahre Mitglied, sondern während der gesamten Zeit aktiv als Funktionsträger im Bezirk bzw. im Landesverband tätig.

Besonders hob Sack hervor, dass Kollege Schepp vor 40 Jahren zu den drei Gründungsmitgliedern des Bezirkes Hessen-Mitte gehörte und eine Vielzahl von neuen Mitgliedern für den Verband geworben hat.

Als Dank für die langjährige aktive Mitarbeit übergab der Landesvorsitzende einen Präsentkorb und wünschte dem Jubilar noch eine lange aktive Zeit im VDV. Wie Dieter Schepp ist auch Horst Gläsmann aktiv im VDV-Landesvorstand. Der neue Bezirksvorsitzende, zuvor Schriftführer im Bezirk, hat auch im Landesvorstand die arbeitsintensive Funktion des Schriftführers inne.

 

Horst H. Helmig