zum Content

Mitgliederversammlung 2017 - „45 Jahre VDV-Bezirk Hessen-Mitte“

21.08.2017 Bezirk Hessen-Mitte Von Horst Gläsmann vor 2 Jahr(en)


Termin: 08.11.2017 19:00
Ort: Gießen


v.l.: Erwin Jost, Lothar Liesen, Horst Gläsmann, Rolf Korspeter, Dieter Schepp und Horst H. Helmig

Zur Mitgliederversammlung des VDV-Bezirks Hessen-Mitte 2017 lud der Vorstand für den 08. November 2017 in das Restaurant Pizzeria „La Fontanella“ in Gießen ein. Die Versammlung stand unter dem Motto „45 Jahre VDV-Bezirk Hessen-Mitte“. Zu dieser besonderen Veranstaltung wurde Doris Galesky (Reiskirchen) vom WEISSEN RING eingeladen.

Doris Galesky referierte über die Bedeutung und Aufgaben des WEISSEN RINGES. Dieser wurde am 24. September 1976 in Mainz unter anderem durch den Fernsehjournalisten Eduard Zimmermann als „Gemeinnütziger Verein zur Unterstützung von Kriminalitätsopfern und zur Verhütung von Straftaten e.V.“ gegründet und ist Deutschlands größte Hilfsorganisation für Kriminalitätsopfer.

Zu seinen Aufgaben zählen:

-       Menschlicher Beistand und persönliche Betreuung nach Straftaten

-       Begleitung zu Terminen bei Polizei, Staatsanwaltschaft und Gericht

-       Anwaltskostenübernahme

-       Finanzielle Unterstützung zur Überbrückung tatbedingter Notlagen.

Im „WEISSEN RING engagieren sich ausschließlich ehrenamtliche Mitglieder. Der Landesverband Hessen besteht aus über 4.000 Mitgliedern, im Bereich Gießen sind dies 11 Mitarbeiter/innen bei 206 Mitgliedern. Die Mitarbeiter/innen werden in Seminaren zu Themen wie häusliche und sexuelle Gewalt, Diebstahl, Einbruch u.a. geschult. Im Jahr 2016 gab es im Bereich Gießen 41 Opferfälle und 42 Opfer, die sich Rat holten. An Opferhilfen wurden 12.000 EUR ausgezahlt.

Die Gesamteinnahmen des Vereins liegen bundesweit bei ca. 4,89 Millionen EUR an Spenden und bei ca. 1,7 Millionen EUR an Mitgliedsbeiträgen. Das Spendenaufkommen im Bereich Gießen liegt bei ca. 18.000 EUR. Die Mitgliedsbeiträge haben eine Höhe von 8.000 EUR. Von Amtsgerichten und Juristen werden jährlich ca. 17.000 EUR zugewiesen.

Der Bezirksvorsitzende dankte der Referentin für ihren aufschlussreichen Vortrag, der auch zum Nachdenken anregt.

Als Programmpunkt der Mitgliederversammlung standen die Neuwahlen des Bezirksvorstandes auf der Tagesordnung.

Krankheitsbedingt konnte der Vorsitzende des VDV-Landesvorstandes Dipl.-Ing. Bernd Sack diesmal nicht teilnehmen.

Nach den Berichten des Bezirksvorstandes, des Kassenverwalters und der Kassenprüfer wurde dem Vorstand einstimmig die Entlastung erteilt.

Von den 8 anwesenden Mitgliedern wurde der bisherige Vorstand wiedergewählt. Lothar Liesen wurde als neuer Beisitzer gewählt.

 

Bezirksvorsitzender:      Horst Gläsmann
stellv. Bezirksvorsitzender:  Dieter Schepp
Kassenverwalter:    Horst H. Helmig
Schriftführer:    Rolf Korspeter
Beisitzer:     Erwin Jost und Lothar Liesen
Kassenprüfer:      Sandy Weißhampel und Wolfgang Stein

Der Abend endete mit einem gemütlichen Beisammensein.

 _______________________________________________________________________

 

Der VDV-Bezirk Hessen-Mitte lädt hiermit satzungsgemäß seine Mitglieder zur ordentlichen Mitgliederversammlung mit Vorstandswahlen ein.

Mittwoch, 8. November 2017 – 19.00 Uhr 

Ort: Restaurant Pizzeria „La Fontanella“, Leihgesterner Weg 25 in 35392 Gießen

                                                            

Tagesordnung zur MV

1. Begrüßung, Eröffnung und Genehmigung der Tagesordnung

2. Bericht des Bezirksvorsitzenden

3. Bericht des Kassenverwalters

4. Bericht der Kassenprüfer

5. Aussprache und Entlastung des Vorstandes

6. Wahl eines/r Wahlleiters/in

7. Wahl des Bezirksvorstandes

     - Vorsitzende(r)

     - stellvertr. Vorsitzende(r)

      - Schriftführer(in)

      - Kassenverwalter(in)

      - Beisitzer/innen

8. Wahl der Kassenprüfer/innen

9. Anträge

10. Verschiedenes

Anträge an die Mitgliederversammlung müssen spätestens bis zum 26.10.2017 beim Bezirksvorsitzenden eingegangen sein.

Im Anschluss an die Mitgliederversammlung wird der Kollege Horst H. Helmig über die Bedeutung und Aufgaben des „Weißen Ringes“ referieren.