zum Content

Mitgliederversammlung des Bezirks

27.04.2010 Bezirk Kiel vor 10 Jahr(en)


Termin: 27.04.2010 16:00
Ort: Restaurant "Burrito Mexicana", Brunswiker Str. 24, 24105 Kiel


Der Vorsitzende Herbert Steenbock ehrt Herrn Wilhelm Janßen für seine 50-jährige Mitgliedschaft im VDV

Am 27.04.2010 fand die Mitgliederversammlung des Bezirkes Kiel statt. Zu Beginn wurde das Partikelzentrum Kiel besichtigt.

Die Partikeltherapie gilt als neue Hoffnung im Kampf gegen Krebs: Kleinste Teilchen - Protonen oder Kohlenstoffionen - werden beschleunigt, um damit Tumore zu beschießen und zu zerstören. Im Gegensatz zur herkömmlichen Behandlung mit Röntgenstrahlen, soll das gesunde Gewebe dabei geschont werden.

Mauern bis zu 2,40m Dicke umschließen die Behandlungsräume tief unter der Erde. Nicht sichtbare Einbauteile wie Stahlplatten u. ä. mussten eingebaut werden. Die Rohre, in denen sich die Teilchen bewegen werden, mussten auf exakte Position gebracht werden. Hier war präzise Vermessungstechnik gefragt. Vermessungsingenieur Burkhard Springer gab den Teilnehmern interessante Einblicke in die vermessungstechnischen Anforderungen beim Bau dieses in Norddeutschland einmaligen Zentrums.

 

Im Anschluss daran fand die Mitgliederversammlung statt. Der Vorsitzende Herbert Steenbock berichtete von den Aktivitäten der vergangenen Jahre. Ein großes Problem spielt die räumliche Entfernung von einem großen Teil der Mitglieder vom Zentrum Kiel.

Gerne wurden Anregungen für weitere Veranstaltungen aufgegriffen. Um eine hohe Teilnehmeranzahl zu erreichen, sind Mitglieder aus anderen Bezirken immer willkommen. Die Termine werden auf der Homepage des VDV immer zeitnah veröffentlicht.

 

Eine besondere Ehre war es, Herrn Dipl. Ing. Wilhelm Janßen für seine 50-jährige Mitgliedschaft im Verband eine Urkunde und die goldene Verbandsnadel mit Silberkranz zu überreichen. Herr Janßen begann sein Berufsleben im Ruhrgebiet und wechselte für zunächst nur drei Jahre nach Schleswig-Holstein und blieb dort. Die gute Luft und die schöne Landschaft haben ihn wohl zum Bleiben veranlasst. Wir wünschen Herrn Janßen weiterhin alles Gute.

 

Die Mitgliederversammlung bestätigte den alten Vorstand in seinem Amt. Somit bleibt der Vorsitzender Herbert Steenbock, der Schriftführer Helmut Burmester und der Kassenverwalter Gerd Stühmer.

Herbert Steenbock