zum Content

Moderne Messunsicherheitsbestimmung nach GUM

12.12.2007 Landesverband Thüringen vor 12 Jahr(en)


Termin: 11.12.2007
Ort: Bauhaus-Universität Weimar


Referent: Direktor und Prof. Dr.-Ing. Klaus-Dieter Sommer,

Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) in Braunschweig, Leiter der Abteilung 3 „Chemische Physik und Explosionsschutz“

 

Stichpunkte:

 

- Entwicklung der Messunsicherheitsbestimmung von der klassischen Fehleranalyse über GUM zur Bayes-Messdatenauswertung (GUM Supplement)

 

- praxisgerechte, rechnergestützte Anwendung des GUM

 

- systematische Modellbildung für die Messunsicherheitsbestimmung

Gemeinsame Veranstaltung im Rahmen des geodätischen Kolloquiums von Bauhaus Universität Weimar, DVW und VDV.

Treffpunkt: Hörsaal A (Erdgeschoss), Marienstr 13