zum Content

Neubau der Weserschleuse Minden

06.05.2012 BILDUNGSWERK VDV Von Berndt Weise vor 8 Jahr(en)


Termin: 22.06.2012 12:00-17:00
Ort: Bauüberwachung des NBA (Containerbüro), Sympherstr. 34, 32425 Minden


Seminar 1112 des BILDUNGSWERK VDV am 22.06.2012: Ingenieurvermessung

Vorträge:

1.         Bautechnik zum Neubau der Weserschleuse Minden

            Dipl.-Ing. Claus Hönnig, NBA Hannover

2.         Baugeometrische Überwachung und Beweissicherung

            Dipl.-Ing. Sven Neumann, NBA Hannover

3.         Geodätische Messungen von der Absteckung bis zum Bestandswerk

            Dipl.-Ing. Frank Schlichting / Dipl.-Ing. Michael Weigel, NBA Hannover

 

Baustellenrundgang und Vortrag

4.         Gewässervermessung mit dem Flächenpeilschiff der Wasser- und
            Schifffahrtsdirektion Mitte (auf dem Bereisungsschiff „Leo Sympher“)
           
Dipl.-Ing. Andreas Nobbe, WSA Minden

 

Referenten: Wasser- und Schifffahrtsamt Minden und

Neubauamt für den Ausbau des Mittellandkanals in Hannover,

beides Dienststellen der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

 

Hinweis:
Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen begrenzt.
Sicherheitskleidung (Warnweste, Helm und Stiefel) ist erforderlich, bitte mitbringen!

 

Treffpunkt: Bauüberwachung des NBA Hannover (Containerbüro)
Adresse
: Sympherstr. 34, 32425 Minden,
(Anfahrtsskizze siehe unten)

 

Teilnehmergebühr:
VDV-/BW VDV-/VDEI-/DVW-/BDVI-        Mitglieder                € 20,00
(Vorträge u. Besichtigungen)             Nichtmitglieder         € 30,00

 

Ihre Anmeldung führen Sie bitte hier online bis zum 20. Juni 2012 durch.

Nach ihrer Anmeldung erhalten Sie automatisch eine Rechnung über die Teilnahmegebühr per E-Mail, deren Bezahlung zur Teilnahme berechtigt. 

 

Ansprechpartner:
Berndt Weise, Tel.: (0231) 47 86 57