zum Content

Praxisschulung BIM-Software (Autodesk Revit), Konzepte der BIM-Methode und Anwendungsbeispiele für Vermessungsingenieure

01.07.2015 Nachrichten Von Burkhard Kreuter vor 4 Jahr(en)


Termin: 08.09.2015 - 10.09.2015
Ort: Dresden


8. -10. September 2015, HTW Dresden, Zentrum für angewandte Forschung und Technologie e. V.

Programm
Anmeldung

Der dreitägige Workshop Geodäsie und BIM richtet sich an Vermessungsingenieure, die ihr Angebotsspektrum auf bauteilorientierte Bauwerksmodelle erweitern wollen. Sie lernen in 6 betreuten Praxisworkshops die Software Autodesk Revit kennen. Nach einigen einführenden Grundlagen adressiert die Schulung gezielt vermessungs-technische Leistungen wie 3D-Bestandsdokumentation, digitale Geländemodelle, Punktwolken und Absteckung.

Neben den praktischen Lektionen am PC werden auch die konzeptionellen Grundlagen der BIM-Methode vermittelt. Das Schulungsprogramm wird begleitet von zwei Firmenworkshops: Trimble stellt Ihnen an konkreten Praxisbeispielen das 3D-Werkzeug Trimble-SketchUp im Kontext von BIM vor. Die FARO 3D Software GmbH (kubit) zeigt Ihnen wie Sie Punktwolken professionell mit den Revit Plug-In PointSense nutzen können.

Die Veranstaltung findet am Zentrum für angewandte Forschung und Technologie e.V. an der HTW Dresden statt. Das gemeinnützige Forschungszentrum fördert durch wissenschaftliche und berufliche Weiterbildung sowohl die Auseinandersetzung mit neuen Erkenntnissen als auch die Fähigkeit, den Veränderungen der Arbeitswelt folgen zu können.

BIM wird CAD in Zukunft ergänzen oder ablösen. Doch noch setzen wenige Vermessungsbüros BIM-Software ein. Auf der dreitägigen Tagung haben Sie die Möglichkeit Ihr berufliches Netzwerk zu dieser neuen Technologie mit Kollegen aus dem gesamten Bundesgebiet zu erweitern. Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 20 begrenzt. Melden Sie sich schnell an!

 

Anmeldung
online: www.zaft.htw-dresden.de/regws284.php oder
per E-Mail D. Gretenkord

Maximale Teilnehmerzahl: 20

·      •   Preis und Leistung (zzgl. 7% Umsatzsteuer): 850,- Teilnahme und persönliche Betreuung während des dreitägigen Workshops, gedruckte Schulungsunterlagen, Verpflegung für Kaffeepausen und Mittagessen
700,- ermäßigte Teilnahme für Mitglieder in den geodätischen Berufsverbänden (VDV/DVW/BDVI)

Zusätzlich können Sie buchen (zzgl. 19% Umsatzsteuer):
30,- Abendessen am Dienstag, dem 8.9.2015
30,- Abendessen am Mittwoch, dem 9.9.2015

Eine Buchung von Teilen der Veranstaltung ist nicht möglich.

 

•   Übernachtung: Hotelkontingente im ibis Hotel Bastei Dresden im Einzelzimmer für 65,-€/Nacht.

      Das Kennwort erhalten Sie nach der Anmeldung.

 

•   Tagungsort: Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Dresden

      Raum M103 (Mensagebäude), Reichenbachstr. 1, 01069 Dresden

Anfahrtsplan
Campusplan

 

·      •   Info: Prof. Dr. Ing. Christian Clemen
christian.clemen
@htw-dresden.de