zum Content

Schienengebundener Verkehr Gebiet Rhein/Ruhr 2015

22.10.2015 BILDUNGSWERK VDV Von Berndt Weise vor 4 Jahr(en)


Termin: 13.11.2015 09:30
Ort: Köln-Deutz


Seminar 11215 des BILDUNGSWERK VDV:
Schienengebundener Verkehr Gebiet Rhein/Ruhr 2015

 

Termin: Freitag, 13.11.2015
Zeit: neu: 9.30 Uhr bis ca. 17 Uhr
Ort: Kolpinghaus Messehotel, Theodor-Hürth-Straße 2-4, 50679 Köln-Deutz

 

Das BILDUNGSWERK VDV führt am 15.11.2015 in Köln ein Seminar (SE11215) mit dem Titel „Schienengebundener Verkehr Gebiet Rhein/Ruhr 2015“ durch. Durch die Zusammenarbeit mit dem VDEI ergibt sich die besondere günstige Situation, dass Fachleute aus den Bereichen der DB, DB ProjektBau, DB International, CFL, SSB, ÖBB, den Nahverkehrsunternehmen, den Planungs- und Ausführungsbüros, den Vermessungsbüros und den Lieferfirmen des Bahnbaus, der Vermessung, der Geotechnik sowie der Software etc. zusammentreffen und gemeinsame Themen vermittelt bekommen. Dadurch ist eine entsprechende Diskussion, die in den Fachgebieten angesiedelt ist, zu erwarten. Wir gehen davon aus, dass Sie bei einer Teilnahme an diesem Seminar unmittelbar aus den Vorträgen, den Diskussionen und den sich daraus ergebenen Kontakten profitieren können.

 

Im Vordergrund steht das System Bahn und Gleis.

 

Aus den Bereichen:
-  Großbaustellen / Vorschriften/Regelwerke / Planung und Trassierung
-  Messeinsätze/Monitoring/Oberbau/Schiene/Weichen
-  Messfahrzeuge und Vormesseinrichtungen
-  Nahverkehr / Infrastruktur
werden vor allem Praktiker ihre Erfahrungen anhand von Beispielen an Sie weitergeben.

 

Neue Themen 2015

Die zurzeit geplanten Themen der Veranstaltung sind u. a.:

  • „Die grüne Werkstatt“ in Köln-Nippes, Neubau des Instandhaltungswerkes für ICE Züge, Gesamtprojektleiter Neubau ICE-Werk Köln-Nippes, DB Fernverkehr AG, Köln
  • Rhein-Ruhr-Express (RRX), Ausbau der Schieneninfrastruktur von Köln bis Dortmund, Technischer Projektleiter Rhein-Ruhr-Express (RRX), DB Netz AG, Duisburg
  • Rhein-Ruhr-Express (RRX), Vermessungsarbeiten
    Projektleiter Vermessung Rhein-Ruhr-Express (RRX), DB Netz AG, Duisburg
  • Befliegung und Auswertung mit UAV zur Bestandsaufnahme mit Flugvorführung
    Hanack und Partner, Hamburg
  • Stadtbahneröffnung Wehrhahn-Linie, Baulos 2, Unterfahrung Kaufhof an der Kö
    Bauleiter ARBEITSGEMEINSCHAFT Unterfahrung Kaufhof an der KÖ, Düsseldorf
  • Kollisionsanalyse zwischen Hüllkurven/Lichträumen und Punktwolken
    Abteilungsleiter Trassierung Bahn, IB&T, Norderstedt
  • Gleisvermessung in Frankreich am Projekt LGV Bretagne–Pays de la Loire
    Technischer Leiter, Ingenieurbüro Herzbruch, Schwelm
  • u. v. a. m.

    Teilnahmegebühr:
    VDV-/BW VDV-/VDEI-/BDVI-/DVW-Mitglieder              80 € *
    Nichtmitglieder                                                      100 € *
    Studierende                                                             25 € *
    (*) darin enthalten sind: Seminarunterlagen, Pausenversorgung und Teilnehmerzertifikat.

     Ihre Anmeldung führen Sie bitte hier online durch.

     

    Sie können sich unter http://anmeldung.bw-vdv.de bis zum 10.11.2015 anmelden. Für Ihre Teilnahme wird eine Bescheinigung ausgestellt. Die Teilnahmegebühr bitten wir nach Erhalt der Anmeldebestätigung und der Rechnung zu überweisen. Für Ihre möglichst frühzeitige Anmeldung nutzen Sie bitte die Onlineanmeldung.

    Mitarbeiter der DB AG können sich bitte direkt bei DB Training unter der Produktnummer Ta0853 anmelden.

    Die Anerkennung als Fortbildungsmaßnahme wird bei der Ingenieurkammer-Bau NRW beantragt.

     

    Das BILDUNGSWERK VDV schließt jegliche Haftung aus.