zum Content

“Shared Space”

22.08.2013 Bezirk Osnabrück Von Torsten Otte-Witte vor 6 Jahr(en)


Termin: 22.08.2013 18:00
Ort: Landgasthaus Gieseke-Asshorn, Bremerstraße 55, 49163 Bohmte


Am 22. August 2013 trafen sich die Mitglieder des VDV- Bezirks Osnabrück in Bohmte zu einer Exkursion durch den Shared Space Bereich. In der Gemeinde Bohmte wurde erstmalig das EU Projekt Shared Space an einer mit täglich ca. 13.000 Fahrzeugen frequentierten Ortsdurchfahrt umgesetzt.

 

Vom Vorsitzenden Herrn Torsten Otte-Witte wurden besonders begrüßt unser Landesvorsitzende Herr Michael Tschöke und der hauptamtliche Bürgermeister der Gemeinde Bohmte Herr Klaus Goedejohann.

 

Herr Goedejohann erläuterte den vor der baulichen Umsetzung erforderlichen Planungsablauf. Zusammen mit der lokalen Projektsteuerungsgruppe, dem Planungsteam und einem internationalem Expertenteam in Verbindung mit Bürgerworkshops und Einwohnerversammlungen wurde eine baureife Planung geschaffen und beschlossen.

 

Das Hauptanliegen von Shared Space ist der Erhalt und die Verbesserung der räumlichen und sozialen Qualitäten unserer bebauten und unbebauten Umgebung. Das entscheidende Merkmal ist, dass Verkehrsschilder, Fußgängerinseln, Ampeln und andere Barrieren nicht mehr nötig sind. Shared Space hebt die Trennung der verschiedenen räumlichen Verkehrsfunktionen auf.

Shared Space funktioniert in Bohmte. Vor Ort konnten wir zu einer verkehrsreichen Zeit verfolgen, wie der Verkehr ohne Ampeln in alle Richtungen ohne Rückstau seinen Weg fand. Einige bauliche Ausführungsmängel müssen allerdings noch behoben werden.