zum Content

Tag der Geodäsie in Frankfurt am Main

31.07.2018 Landesverband Hessen Von Bernd Sack vor 1 Jahr(en)


Termin: 09.06.2018
Ort: Frankfurt


Ein Team von Vertretern des Stadtvermessungsamtes Frankfurt a.M., des DVW und  des VDV besetzten gemeinsam einen Stand zum Tag der Geodäsie am 09.06.2018 auf dem Paulsplatz in Frankfurt a.M.

Jüngere und ältere Besucher interessierten sich über Studien- und Ausbildungsmöglichkeiten und die Aufgabengebiete in der Geodäsie. Viele Fragen wurden an diesem Tag gestellt. Wie arbeiten Globale Navigationssatellitensysteme (GNSS) wie NAVSTAR-GPS oder Galileo? Was hat das mit der Ortsbestimmung meines Smartphones zu tun? Wann werden Drohnen eingesetzt? Was sind die neuesten Erfindungen auf diesem Gebiet? Wird Geodäsie durch mobile Geräte und Orientierungshilfen immer wichtiger? Irgendwann muss doch die Vermessung abgeschlossen sein, oder werden nur die Veränderungen oder mehr Daten erfasst?

All diese Fragen und vieles mehr konnte das Standteam den Besuchern verständlich beantworten und anschaulich erläutern.