zum Content

VDV Preis Hessen 2017

02.07.2017 Landesverband Hessen Von Bernd Sack vor 2 Jahr(en)


Termin: 20.04.2017
Ort: Frankfurt


v.l.: Felix Herr, Bernd Sack, Prof. Dipl.-Ing. Karen Ehlers (Dekanin)

Im Rahmen einer feierlichen Abschlussveranstaltung verleiht der Landesvorsitzende Bernd Sack an Herrn Bachelor of Engineering Felix Herr für seine herausragende Abschlussarbeit mit der Note 1,1 den VDV-Preis Hessen.

Das Thema der Arbeit aus dem GIS-Bereich: Verwendung von georeferenzierten Daten in einer dynamischen Stabslage der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr.

Die Bachelorarbeit befasste sich mit der Frage, wie einsatzrelevante Informationen in Sozialen Medien identifiziert und Führungsstäben der Gefahrenabwehr bedarfsgerecht zur Verfügung gestellt werden können. Als Ergebnis entstand ein Such- und Bewertungsprozess, der Einsatztaktik, Soziale Netzwerke und Geoinformation verknüpft. Organisationen wie der Feuerwehr Frankfurt am Main, die als Kooperationspartner für die Arbeit diente, ermöglicht die Entwicklung, Informationen zu finden, hinsichtlich ihrer Qualität und Relevanz zu beurteilen und anschließend zielgerichtet zur Bewältigung von Einsatzlagen einzusetzen.

Bernd Sack wünschte zum Abschluss allen Absolventinnen und Absolventen viel Erfolg im Beruf.

Vielen Dank an die Fotografin Natalie Färber (www.nataliefaerber-fotografie.com) die uns die Fotos zur Verfügung gestellt hat.