zum Content

Wertermittlungsprobleme bei rentenbasierten Rechten

16.09.2010 BILDUNGSWERK VDV Von Burkhard Kreuter vor 9 Jahr(en)


Termin: 30.11.2010 09:30-17:00
Ort: Stadion BORUSSIA-PARK, Hennes-Weisweiler-Allee 1, 41179 Mönchengladbach


Seminar 3410 des BILDUNGSWERK VDV am Dienstag, 30.11.2010:

Wertermittlungsprobleme bei rentenbasierten Rechten
- keine alltäglichen Fälle -

 


In dem Seminar werden vorrangig Wertermittlungsprobleme bei der Bewertung von Wohnungs- und Nießbrauchrechten bzw. bei der Verkehrswertermittlung diesbezüglich belasteter Grundstücke - getrennt für Ertrags- und Sachwertobjekte - dargestellt. Dabei werden auch Unzulänglichkeiten der WertR 2006 aufgezeigt, wenn deren Beispiele einfach 1:1 im Gutachten umgesetzt werden (z. B. Wahl des konkreten Liegenschaftszinssatzes für die
Kapitalisierung der eingesparten Mieten bei der Bewertung eines Wohnungsrechts an einer Wohnung in einem Mehrfamilienwohnhaus.

 

Referent:
Dipl.-Ing. Hans-Peter Strotkamp
Vermessungsdirektor
Vorsitzender des Oberen Gutachterausschusses für Grundstückswerte
für den Bereich des Landes Rheinland-Pfalz

 

Weitere Details finden Sie in der anliegenden Datei.

 

Ihre Onlineanmeldung kann hier erfolgen.