zum Content

Nachrichten

27.05.2017 Nachrichten

Ingenieurvermessung 17: Beiträge zum 18. Internationalen Ingenieurvermessungskurs Graz, 2017

Die aktuelle Buchneuerscheinung des Wichmann Verlags enthält alle Vorträge und Poster des renommierten Kurses, der die traditionsreiche Reihe fortsetzt, die auf den Optischen Streckenmesskurs von 1928 zurückgeht.
Alle Vorträge und Poster des 18. Internationalen Ingenieurvermessungskurses der TU GrazÜberblick über aktuelle Entwicklungen, neueste Forschungsergebnisse und...

27.05.2017 VDVinformiert

Das aktuelle VDVmagazin jetzt auch online bestellbar

Ab sofort kann die aktuelle Ausgabe des VDVmagazin auch online als Einzelheft bestellt werden.
Wer zeitgleich VDV-Mitglied wird (66 €/Jahr), bekommt die Zeitschrift und alle folgenden kostenlos zugeschickt. Alle anderen Interessierten können die aktuelle Zeitschrift „VDVmagazin“ zum Einzelpreis von 18 € zuzüglich Versandkosten bestellen.
Hier geht’s zu Ihrer Bestellung:...

26.05.2017 VDVinformiert

Positionspapier der IGG zur Grundsteuerreform in Deutschland – Ein geodätischer Beitrag zur Rechtssicherheit

Der Gesetzgeber ist aufgerufen, die Grundstücksbewertung zur Bemessung der Grundsteuer ab 2009 auf eine verfassungskonforme Modellgrundlage zu stellen.
Im Ringen um das richtige Bewertungsmodell für die „Einheitswerte“ liegt nun ein Gesetzentwurf vor, der aus Sicht der IGG dem verfolgten Ziel nicht näherkommt. Aufgrund kostenorientierter Bewertungsansätze eröffnet dieser Entwurf seinerseits...

25.05.2017 VDVinformiert

Wiedergewählt: Wilfried Grunau und Burkhard Kreuter weiterhin an der Spitze des VDV

Dipl.-Ing. Wilfried Grunau und Dipl.-Ing. Burkhard Kreuter sind am 20. Mai von der Bundesmitgliederversammlung des Verbandes Deutscher Vermessungsingenieure (VDV) - Berufsverband für Geodäsie und Geoinformatik - in Erfurt einstimmig für vier weitere Jahre wiedergewählt worden. Grunau steht bereits seit 24 Jahren als Präsident an der Spitze des Berufsverbandes für Vermessung und Geoinformation und...

24.05.2017 Nachrichten

Satelliten erkennen Geisterfahrer

Falschfahrer verursachen immer wieder schwere Unfälle. Der ADAC zählte im vergangenen Jahr 2.200 Warnmeldungen im Verkehrsfunk. Prof. Bernd Eissfeller von der Universität der Bundeswehr München hat einen neuen Algorithmus entwickelt, der Geisterfahrer über Galileo-Signale aufspürt, um andere Autofahrer rechtzeitig vor ihnen zu warnen.

In der im April 2017 veröffentlichten Statistik des ADAC...

24.05.2017 Nachrichten

Open Data – Innovationsmotor oder Luftnummer?

Auf dem INTERGEO-Kongress stellen sich Open Data-Verantwortliche in einer Podiumsdiskussion einer kritischen Betrachtung. Es geht ums Ganze: Erfüllen sich die hohen Erwartungen in Open Data als Innovationstreiber und Wirtschaftsmotor? Oder sind die Erfahrungen doch eher verhalten? Wenn ja, woran liegt's? Und welche Sicherheitsrisiken birgt der Transparenzgedanke in Zeiten von Cyberattacken und...

24.05.2017 Nachrichten

BMUB und BMWi setzen wichtigen Impuls für Digitalisierung im Hochbau

Die Parlamentarische Staatssekretärin bei der Bundesministerin für Wirtschaft und Energie (BMWi), Iris Gleicke, und der Staatssekretär im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB), Gunther Adler, haben am 24. Mai  gemeinsam die Konferenz „Digitalisierung im Hochbau – Effizienzpotentiale für Planungs- und Bauprozesse nutzen“ eröffnet. Im Mittelpunkt der...

23.05.2017 Nachrichten

BIM-Ratgeber für Bauunternehmer. Grundlagen, Potenziale, erste Schritte

 
Die Bedeutung von Building Information Modeling und Building Information Management (BIM) für die tägliche Praxis der Bauwirtschaft nimmt seit Jahren kontinuierlich zu. Neben Großprojekten und großen Bauunternehmen, in denen BIM bereits vielfach erfolgreich eingesetzt wird, können auch kleine und mittlere Unternehmen von den Vorteilen der BIM-Arbeitsweise profitieren.

Der...

23.05.2017 Nachrichten

Drohnen revolutionieren unsere Welt wie zuvor das Smartphone!

Eine aktuelle Studie der kürzlich gegründeten Drohnensparte des Beratungshauses PricewaterhouseCoopers (PwC) beziffert das weltweite Marktpotenzial für drohnenbasierte Geschäftsanwendungen derzeit auf rund 130 Milliarden Dollar in 2020. Am größten ist das Potenzial in den Bereichen Infrastruktur und in der Bauindustrie. Hier ließe sich nach Berechnungen der Berater mit Drohnen rund 45 Milliarden...

23.05.2017 Nachrichten

Automatisiertes Fahren: Mischverkehr an Kreuzungen intelligent vernetzen

Die Herausforderung für ein automatisiertes Fahren in der Stadt ist der komplexe Mischverkehr: Automatisierte und nicht-automatisierte Fahrzeuge treffen auf Radfahrer und Fußgänger. Im Projekt Digitaler Knoten 4.0 arbeitet das DLR mit seinen Forschungspartnern an einer vernetzten, effizienten und sicheren Organisation solcher gemischten Verkehrssituationen. Dabei werden bis 2019 in Simulatoren...

21.05.2017 VDVinformiert

#BMV2017 - Ein erster Rückblick

Wer nicht auf das nächste VDVmagazin warten mag: Einen ersten kleinen Eindruck von der Bundesmitgliederversammlung liefert der Kurznachrichtendienst Twitter unter dem Hashtag #BMV2017. Hier ist (auch für Nicht-Twitterer) eine kleine Zusammenstellung der vergangenen Bundesmitgliederversammlung in Erfurt zu finden. Schauen Sie doch einfach mal rein...
Und auch die Medien berichteten: so z.B. die...

19.05.2017 VDVinformiert

Ingenieure braucht das Land!

Berufsverband stellt Digitalisierung in den Fokus.

Anlässlich seiner Bundesmitgliederversammlung in Erfurt stellt der Verband Deutscher Vermessungsingenieure (VDV), Berufsverband für Geodäsie und Geoinformatik, das Thema Digitalisierung in den besonderen Fokus. Gefordert werden u.a. eine bessere Digitale Bildung sowie ein schnellerer Ausbau der technischen Infrastruktur.

Deutschland ist auf...

aktuelle Termine

03.05.2017 - 01.07.2017 Fakten oder Fantasie? Karten erzählen Geschichten!
(Nachrichten - Landesbibliothek Oldenburg)
30.05.2017 16:00 Geodätisches Kolloquium der Leibniz Universität Hannover Sommersemester 2017
(sonstige Termine - Hannover)
01.06.2017 15:45 WMS und App im Hochwasserschutz
(sonstige Termine - Oldenburg)
01.06.2017 16:00 Bathymetric Surveying in Fjords of Eastern Greenland - Multibeam Mapping on a Vintage Vessel
(sonstige Termine - Hamburg)
01.06.2017 19:00 VDV/DVW-Stammtisch
(Bezirk Dortmund - Dortmund)
02.06.2017 Bezirksmitgliederversammlung
(Bezirk Nürnberg - Nürnberg)

Anzeigen

Kürzlich aktualisierte Seiten

VDVnewsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter. Dieser erscheint wöchentlich und wird Ihnen per E-Mail zugesandt.

Ihre E-Mail-Adresse:
Sie sind bereits angemeldet und möchten Ihre Einstellungen bearbeiten oder sich abmelden, dann klicken Sie hier.

VDVmagazin

Vorschau: VDVmagazin 3/2017

• Ableitung windgefährdeter Regionen in der Schweiz unter Verwendung nicht-parametrischer Regionsanalyse
• Das Interview im VDVmagazin von Achim Dombert mit Dipl.-Ing. Roland Liebert und M. Sc. Timo Schröder von der GEO Ingenieurservice Group
• Als Hauptgericht heute: BIM
• Das Interview im VDVmagazin von Rolf Bull mit Claus Fischer, Angermeier Ingenieure GmbH und Volker Köhler, Trimble...

Sie möchten das praxisorientierte VDVmagazin, die VDV-Verbandszeitschrift, kennenlernen? Ein kostenloses Probeheft können Sie hier abrufen. Oder möchten Sie das VDVmagazin 6 x im Jahr zugeschickt bekommen? Dann werden Sie jetzt Mitglied im VDV.

VDV-Mitgliedschaft

Ihre Vorteile einer Mitgliedschaft im VDV

  • Sie erhalten die Fachzeitschrift das „VDVmagazin“ sechs Mal im Jahr druckfrisch und kostenlos nach Hause geschickt.
  • Sie können zu vergünstigten Konditionen an den Fortbildungsveranstaltungen des BILDUNGSWERK VDV teilnehmen.
  • Sie haben aufgrund von Rahmenvereinbarungen, die Möglichkeit beim Kauf von Software und Neuwagen, beim Buchen von Hotels und Leihwagen sowie bei der Beitreibung von offenen Forderungen günstigere Konditionen zu erhalten.

Die Details zu allen Rahmenverträgen finden Sie unter VDVintern auf www.VDV-online.de.
Über 6.500 Mitglieder haben die Vorteile schon kennen gelernt. Möchten auch Sie Mitglied werden? Hier finden Sie den Aufnahmeantrag.