zum Content

Die vollständige Detailansicht dieses Artikels ist nur für VDV-Mitglieder sichtbar.

Wenn Sie bereits Mitglied sind, können Sie sich auf VDVintern (Login) anmelden.

Jetzt Mitglied werden!

26.06.2017 Nachrichten

HVBG bestimmt tausendsten Raumfestpunkt

Raumfestpunkte sind unverzichtbare Grundlage für alle Geobasisdaten. Die Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation (HVBG) legt ein flächendeckendes Netz dieser Punkte über ganz Hessen. Der tausendste Raumfestpunkt wurde nun vom Amt für Bodenmanagement Korbach in der Vöhler Gemarkung Ederbringhausen vermessen.
Er hat nur einen Durchmesser von fünf Zentimetern und liegt ebenerdig...


24.06.2017 Nachrichten

Last Call – ESNC und Copernicus gehen in die Zielgerade

Noch bis zum 30. Juni können Ideen für die Ideenwettbewerbe "European Satellite Navigation Competition" (ESNC) und "Copernicus Masters" eingereicht werden. Das DLR sucht die besten Anwendungsideen im Bereich Satellitennavigation und Erdbeobachtung.
"Die Innovationsdynamik in der Satellitennavigation und ihren Anwendungen ist unverändert hoch. Jetzt steht die...


23.06.2017 Nachrichten

Flurneuordnung: „LEFIS Hessen“ geht an den Start

Steigerung der Daten-Aktualität sowie die Zuverlässigkeit und Qualität der Daten, vor allem aber eine Reduzierung von Redundanzen bei der Bearbeitung von Bodenordnungsverfahren – das sind die wesentlichen Vorteile des LandEntwicklungsFachInformationsSystems, kurz LEFIS. Am 22. Juni 2017 ist der Abschluss des Projektes „LEFIS-Hessen“ nach sechs Jahren Laufzeit im Kulturzentrum Buseck im Rahmen...


22.06.2017 Nachrichten

Nachholbedarf bei digitaler Verwaltung

Deutschland hat im Bereich der digitalen Dienstleistungen und Transparenz der Verwaltung großen Nachholbedarf. Das war die einhellige Meinung der Sachverständigen in einem Öffentlichen Fachgespräch des Ausschusses für Digitale Agenda. Sie empfahlen, Wirtschaft und Zivilgesellschaft stärker einzubeziehen und Experimentierräume zu schaffen. Die Experten sprachen sich zudem in der Mehrheit für das...


21.06.2017 Nachrichten

Bundesnaturschutzgesetz vor Änderung

Der Ausschuss für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit hat am 21. Juni eine Änderung des Bundesnaturschutzgesetzes auf den Weg gebracht. Dem Gesetzentwurf der Bundesregierung (18/11939) in geänderter Fassung stimmten Vertreter von CDU/CSU und SPD zu. Die Oppositionsfraktionen Die Linke und Bündnis 90/Die Grünen stimmten gegen den Entwurf. Der Entwurf soll am 22. Juni abschließend im...


21.06.2017 Nachrichten

Berufszulassung für Makler und Verwalter

Wohnimmobilienverwalter und Immobilienmakler sollen erstmals Leitplanken für ihre berufliche Qualifikation erhalten. Der Wirtschaftsausschuss im Bundestag stimmte am 21. Juni für den von der Bundesregierung vorgelegten Gesetzentwurf zur Einführung einer Zulassungsregelung für diese Berufsgruppen in geänderter Fassung (18/10190). Die Oppositionsfraktionen stimmten sowohl gegen den Änderungsantrag...


20.06.2017 Nachrichten

Digitale Bildauswertung - auf zu neuen Märkten

Die Photogrammetrie erlebt inmitten der Digitalisierung und der allgegenwärtigen Verfügbarkeit an Bildern eine neue Blütezeit! Die Wissenschaft treibt die Verfahren voran, die Wirtschaft die Anwendungen. Denn Bilder werden heute digital, automatisiert, in höchster Präzision und in Geschwindigkeiten bis zu Echtzeit ausgewertet. Und sie werden von Sensoren erstellt, die im Auto, der Drohne, dem...


20.06.2017 Nachrichten

Wenn das Diensthandy klingelt... Ständige Erreichbarkeit versus Erholung

Sommerzeit ist Urlaubszeit - für viele die schönste Zeit im Jahr. Man will ausspannen, möglichst ganz abschalten und seinen Akku wieder aufladen, um nach dem Urlaub voll durchstarten zu können. Viele Arbeitnehmer fragen sich bei der Reisevorbereitung, ob sie ihr Diensthandy zu Hause lassen dürfen und einfach einmal nicht erreichbar sind.
Dr. Heike Kroll, Fachanwältin für Arbeitsrecht und...


20.06.2017 Nachrichten

Städten beim Wachsen zusehen

Weltrekord bei der Auswertung von Satellitendaten


18.06.2017 Nachrichten

Bundesbauministerium stellt Smart City Charta vor

Baustaatssekretär Gunther Adler hat am 13. Juni beim 11. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspolitik in Hamburg die Smart City Charta vorgestellt. Dabei werden Chancen, aber auch Herausforderungen der Digitalisierung unserer Umwelt ins Blickfeld genommen, verbunden mit dem Appell, die Digitalisierung in den Kommunen aktiv und nachhaltig zu gestalten. Die Charta enthält Leitlinien und...


18.06.2017 Nachrichten

NWSIB-Tage

Zeitgemäßes Mobilitätsmanagement ist auf verlässliche Daten angewiesen. Die Verfügbarkeit und hohe Qualität dieser Daten in Straßeninformationssystemen ist die wesentliche Grundlage für effiziente Verkehrsplanung und Verkehrspolitik, für Straßenbau und Straßenunterhaltung. Die Nachfrage nach detaillierten Straßeninformationen steigt mit der Marktreife der Fahrzeugleit- und Verkehrslogistiksysteme...


15.06.2017 Nachrichten

Geo­in­for­ma­tio­nen - frei und ein­fach nutz­bar

Die Bundesregierung hat am 14. Juni den vom Bundesminister des Innern vorgelegten Vierten Geo-Fortschrittsbericht der Bundesregierung beschlossen.


15.06.2017 Nachrichten

Fernerkundung, GeoInformation und Visualisierung - Neuer englischsprachiger Masterstudiengang

Mit Fernerkundung, GeoInformation und Visualisierung beschäftigt sich ein neuer Masterstudiengang der Universität Potsdam, der zum Wintersemester 2017/18 erstmals angeboten wird. Der englischsprachige Studiengang „Remote Sensing, geoInformation and Visualization“ kombiniert geologische Fernerkundung mit der Erstellung und dem Einsatz von Geoinformationssystemen sowie der Visualisierung und...


15.06.2017 Nachrichten

Die Polizei Hessen testet ein 3D-GeoDaten-System für das IT-Umfeld

Im Rahmen des Hessentags in Rüsselsheim informiert das Technikpräsidium der Polizei Hessen am Stand der Polizei in der Halle 1 der Landesausstellung über eine neue 3D-Geodatentechnologie, die derzeit in zwei Polizeipräsidien getestet wird.
Gemeinsam mit den Polizeipräsidien Frankfurt am Main und Südhessen (Darmstadt) führt das Präsidium für Technik, Logistik und Verwaltung (PTLV) derzeit einen...


14.06.2017 Nachrichten

Perfektion im All: 10 Jahre TerraSAR-X

Fünf Jahre sollte er sich im All beweisen und einzigartige Aufnahmen von der Erde liefern. Nun ist der deutsche Radarsatellit TerraSAR-X doppelt so lange im Einsatz und ein Ende noch auf Jahre nicht in Sicht. Seit dem Bilderbuchstart am 15. Juni 2007 vom russischen Weltraumbahnhof Baikonur ist die Mission TerraSAR-X des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) beständig auf...


12.06.2017 Nachrichten

Digitale Mobilität: Wie gut sind deutsche Städte vorbereitet?

Verkehrsstudie untersucht Entwicklungen bei Digitalisierung und autonomem Fahren


10.06.2017 Nachrichten

Evaluierungsbericht Digitale Verwaltung

Digitale Verwaltung 2020 - Evaluierungsbericht 2016" lautet der Titel einer Unterrichtung durch die Bundesregierung (18/12512). Danach hat die Bundesregierung "im Koalitionsvertrag sowie mit dem Handlungsfeld ,Innovativer Staat' der Digitalen Agenda 2014 - 2017 die flächendeckende Digitalisierung der Verwaltung verortet". Mit dem E-Government-Gesetz habe sie rechtliche...


10.06.2017 Nachrichten

Buchtipp: Unsere digitale Zukunft

Die Digitalisierung wird unser Leben so stark verändern wie keine technologische Entwicklung zuvor. Dieses Springer-Sachbuch greift das weithin diskutierte, zum Jahreswechsel 2015/16 veröffentlichte „Digital-Manifest“ auf und führt die Debatte entlang vielfältiger Themenlinien weiter. Es geht hierbei um nicht weniger als unsere ‚digitale‘ Zukunft:
Welche Chancen eröffnen künstliche Intelligenz...


09.06.2017 Nachrichten

Weltneuheit: Bosch erstellt Karte für automatisiertes Fahren mit Radarsignalen

In der Entwicklung von hochauflösenden Karten für automatisiertes Fahren haben Bosch und der niederländische Karten- und Verkehrsinformationsanbieter TomTom einen Durchbruch erzielt. Dem Technologie- und Dienstleistungsunternehmen ist es jetzt weltweit erstmalig gelungen, die für solche Karten unverzichtbare Lokalisierungsschicht auf Basis von Radarsignalen zu erstellen. Bislang werden dafür...


08.06.2017 Nachrichten

Baden-Württemberg startet erste Aktionswoche Geodäsie

Baden-Württembergs erste Aktionswoche Geodäsie rückt näher. Unter dem Motto "Faszination Erde - Deine Zukunft" zeigen vom 14. bis 21. Juli 2017 Geodäten im ganzen Land, was sie für die Gesellschaft leisten und was ihr Beruf zu bieten hat. Mit landesweit über 150 Aktionen, darunter Führungen, Höhenmessung von Bergen und Gebäuden, Geocaching-Touren, Städtesuchspiele, Vermessungsparcours,...


Treffer 1 bis 20 von 3598