zum Content

Herbsttreffen des Bezirks Dortmund bei den Römern und Ehrung der Jubilare

Termin:  25.09.2021 12:45
Ort: Haltern

Foto: LWL-Römermuseum/J. Hähnel

Sind das wirklich 15.000 Minilegionäre auf ihrem Weg in die Varusschlacht? Foto: LWL-Römermuseum

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Jahr Zwei von Corona bestimmten die virtuellen Treffen das Bezirksleben, mit dem Sommer konnten wir uns auch wieder persönlich treffen. Nachdem im letzten Jahr der Besuch der Zeche Zollern wunderbar funktioniert hat, geht es in diesem Jahr in das LWL-Römermuseum nach Haltern. Um hoffentlich noch vor der vierten Welle unterwegs zu sein, treffen wir uns schon im September. Die Veranstaltung wird unter den gültigen Corona-Regeln durchgeführt. Daher 3G, Geimpft, Genesen oder Getestet.

Termin: Samstag, 25.September 2021, 12:45 Uhr
Ort: LWL-Römermuseum, Weseler Str. 100, 45721 Haltern
www.lwl-roemermuseum-haltern.de

13 Uhr Führung: Als die Römer frech geworden...
Mit dem Triumph des Germanicus 17 n. Chr. in Rom geben die Römer alle Stützpunkte östlich des Rheins auf. Geblieben ist hingegen ihr materielles Erbe, das im Laufe der Zeit in den Boden geriet und bei archäologischen Ausgrabungen geborgen wurde und wird. Ausgewählte Funde vermitteln einen Überblick über die Geschichte der römischen Stützpunkte an der Lippe. Wie die Römer vermessen haben, werden wir anhand der Groma kennen lernen. (Dauer der Führung ca. 2 Stunden incl. Außengelände)
Im Anschluss kann das Museum noch auf eigene Faust bis um 17 Uhr erkundet werden.

17:30 Uhr Gemeinsames Abendessen mit Ehrungen
Lokalität wird später bekannt gegeben, da noch in Vorbereitung.

Kostenbeitrag incl. aller Eintritte und Abendessen (ohne Getränke) 30,00 Euro.
Verbindliche Anmeldung bis zum 17. September 2021.

 

Anzeigen