zum Content

 

Die vollständige Detailansicht dieses Artikels ist nur für VDV-Mitglieder sichtbar.
Wenn Sie bereits Mitglied sind, können Sie sich auf VDVintern (Login) anmelden.

Jetzt Mitglied werden!

 

 

Fachkräftebedarf: Das Eckpunktepapier ist gut, aber nicht genug, sagt das IW Köln.

Image by Gerd Altmann from Pixabay

 

Die Ampel möchte ausländischen Fachkräften den Weg in den deutschen Arbeitsmarkt erleichtern, ein 23-seitiges Papier listet viele Ideen dazu auf. Die Ansätze sind vielversprechend – reichen aber bei Weitem nicht aus, meint das Institut der deutschen Wirtschaft Köln.

Die Babyboomer scheiden nach und nach aus dem Arbeitsmarkt aus, auch dadurch steuert Deutschland auf einen massiven Fachkräftemangel zu. In der Hochphase des Babybooms, also zwischen 1960 und 1964, wurden bundesweit rund 6,6…

 

 

Die vollständige Detailansicht dieses Artikels ist nur für VDV-Mitglieder sichtbar.
Wenn Sie bereits Mitglied sind, können Sie sich auf VDVintern (Login) anmelden.

Jetzt Mitglied werden!

 

 

Anzeigen