zum Content

 

Die vollständige Detailansicht dieses Artikels ist nur für VDV-Mitglieder sichtbar.
Wenn Sie bereits Mitglied sind, können Sie sich auf VDVintern (Login) anmelden.

Jetzt Mitglied werden!

 

 

NASA startet internationale Mission zur Vermessung des Wassers der Erde

A SpaceX Falcon 9 rocket launches with the Surface Water and Ocean Topography (SWOT) spacecraft onboard, Friday, Dec. 16, 2022, from Space Launch Complex 4E at Vandenberg Space Force Base in California. Jointly developed by NASA and Centre National D'Etudes Spatiales (CNES), with contributions from the Canadian Space Agency (CSA) and United Kingdom Space Agency, SWOT is the first satellite mission that will observe nearly all water on Earth’s surface, measuring the height of water in the planet’s lakes, rivers, reservoirs, and the ocean. Credits: NASA/Keegan Barber

 

Sonde für die Oberflächenwasser- und Ozeantopographie (Surface Water and Ocean Topography - SWOT)

Ein für die NASA und die französische Raumfahrtagentur Centre National d'Études Spatiales (CNES) gebauter Satellit, der fast das gesamte Wasser auf der Oberfläche unseres Planeten beobachten soll, hob am 16. Dezember in eine erdnahe Umlaufbahn ab. Die Sonde für die Oberflächenwasser- und Ozeantopographie (Surface Water and Ocean Topography - SWOT) wurde auch von der kanadischen Weltraumbehörde…

 

 

Die vollständige Detailansicht dieses Artikels ist nur für VDV-Mitglieder sichtbar.
Wenn Sie bereits Mitglied sind, können Sie sich auf VDVintern (Login) anmelden.

Jetzt Mitglied werden!

 

 

Anzeigen