zum Content

Berufsinformation bei Geocachern

Der glückliche Gewinner war Theo Siegmann, Schüler der 11. Klasse

Bereits zum 7. Mal trafen sich am Samstag, 9.12.2017, um 12:00 Uhr Geocacher an einem der drei Vermessungspunkte in Berlin, die die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen von Berlin der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt hat, damit GPS-Empfänger überprüft werden können.

Dabei konnten Sie sich über die verschiedenen Berufsmöglichkeiten der Geodäten informieren, denen Sie bei ihrem Hobby schon sehr nahe gekommen sind. In diesem Jahr galt es für eine Verlosung, Fragen zu herkömmlichen Handgriffen aus dem Bereich der Vermessung zu beantworten, die auch im Zeitalter der GPS-Technik für Geodäten und in der Freizeit nicht ihre Bedeutung verloren haben.