zum Content

Berufsständische Informationen sind für die Akteure in den Mitgliedsverbänden ebenso wie für…

Weiterlesen

Hybrid-Seminar »Smart City auf den Punkt gebracht. Wo?Für!«

Der DVW-Arbeitskreis 2 »Geodatenmanagement«…

Weiterlesen

Am 9. Juni 2024 erweiterte das LGLN (Landesamt für Geoinformation und Landesvermessung Niedersachsen) erneut…

Weiterlesen

Der frühere Bundesumweltminister und CDU-Politiker Prof. Dr. Klaus Töpfer ist tot. Er starb am 08.06.2024 nach…

Weiterlesen

Der Landesvorstand Bayern lädt zur Landesmitgliederversammlung am 18.10.2024 nach Nürnberg in das Hotel…

Weiterlesen

Ein wichtiges Ziel ist, die Bekanntheit der Geodäsie mit all ihren Facetten in der breiten Öffentlichkeit zu…

Weiterlesen

Der Bundesverband Software und Digitalisierung im Bauwesen e.V. (BVBS) hat in Kooperation mit dem DGH und der…

Weiterlesen

Die Bundesregierung hat den von der Bundesstiftung Baukultur erstellten Baukulturbericht 2024/25 zusammen mit…

Weiterlesen

Der 09. Juni 2024 markiert die grundsätzliche Freigabe der Geobasisdaten der Länder einen wichtigen…

Weiterlesen

Vertreter von Wirtschafts- und Branchenverbänden haben in einer Anhörung des Rechtsausschusses am Mittwoch, 5.…

Weiterlesen

Das Land Baden-Württemberg hat am Donnerstag wesentliche Teile seiner amtlichen Geodaten freigegeben. Sie…

Weiterlesen

Das Mittelmeer ist die beliebteste Urlaubsregion der Deutschen. Wenig bekannt ist, dass viele Regionen des…

Weiterlesen

Fortbildungsseminar des BILDUNGSWERK VDV "KI in der Geodäsie und Geoinformation"

Datum: 25.06.2024
Uhrzeit:…

Weiterlesen

Der Landesverband Sachsen lädt zum 17. Landesverbandstag (Mitgliederversammlung und Fachtagung 2024) des…

Weiterlesen

Der VDV-Bezirk Magdeburg möchte Sie zu einem geodätischen Abend mit Vortrag und gemütlichem Zusammensein…

Weiterlesen

VDV-Bezirk zu Besuch bei der Fa. Vogelsang in Herten

VDV-Bezirk zu Besuch bei der Fa. Vogelsang in Herten

Für interessierte Ingenieure und Gäste des Bezirkes öffneten sich bei der Fa. Vogelsang die Tore. Die Fa. Vogelsang produziert am Standort Herten Kunststoffrohre aus den unterschiedlichsten Werkstoffen wie PP, PVC-U und PE-HD. Damit ist sie einer der wenigen Hersteller weltweit, die in dieser Materialbandbreite Produkte anbieten. Die Kunststoffrohre werden für den Einzug von Kabel zu Steuer- und Telekommunikationszwecke verwendet. Abnehmer der Rohre sind dementsprechend die Industrie und der Tiefbau sowie Versorgungsunternehmen wir Telekommunikationsanbieter oder Stadtwerke.

Begonnen hat das Unternehmen in den zwanziger Jahren des letzten Jahrhunderts mit der Herstellung von Korrosionsschutzartikel für den Stahlrohrleitungsbau.

Der Besuch begann mit der Vorstellung der Fa. Vogelsang und deren Leistungsbild. Bei dem sich anschließenden Rundgang konnten das Labor, die Produktion sowie die Lagerhaltung besichtigt werden. Im Labor wurde gezeigt, u. a. wie Langzeitversuche an Rohrstücken die Qualität sichern sollen. In der Produktion konnten verschiedene Bandstraße in Augenschein genommen werden, die aus PE-Granulat durchgehende Rohre bis 2500 m Länge herstellen können, die gleichzeitig auf Trommel gewickelt werden. An anderer Stelle wurden die Rohre aus PVC-U als Stangenware gefertigt. Nach Prüfung der Rohre werden diese für den europaweiten Versand durch LKW vorbereitet.

Der Besuchstermin schloss ab mit einem gemütlichen Beisammensein in einem Biergarten mit Bewirtung der Vogelsang, bei dem noch weiterer Erfahrungsaustausch stattfand.

Ganz herzlich bedanken wollen wir uns noch bei Herrn Janke, Geschäftsführer, sowie bei Herrn Rohmann, Vertriebsleiter Deutschland, für deren fachkundige Führung durch ihr Unternehmen, welche keine Frage unbeantwortet ließ.