zum Content
Nachrichten

Die Welt im Wasserstress

Wie haben sich die Wasserresourcen in den letzten 120 Jahren verändert? Und was passiert, wenn es bis Ende des…

Weiterlesen

Es gibt nicht nur Google Maps oder OpenStreetView: Die Stadt Bocholt betreibt ein eigenes Geodatenportal…

Weiterlesen

Die Präsidenten der Geo-Verbände haben sich am 23. Februar in Hannover auf Einladung des VDV zu ihrem…

Weiterlesen

Der gewählte Treffpunkt, das Restaurant Odyssia im gefragten Essener Stadtteil Rüttenscheid, erwies sich als…

Weiterlesen

Der Landesverband Sachsen lädt zum 17. Landesverbandstag (Mitgliederversammlung und Fachtagung 2024) des…

Weiterlesen

Der Bund soll sich zukünftig auch an den Kosten der Unterhaltung und Instandhaltung des Schienennetzes…

Weiterlesen
Landesverband Bremen/Unterweser

Besichtigung der Hafentunnelbaustelle in...

Am Freitag, dem 10. November 2023, trafen sich die 25 Besichtigungsteilnehmer in Bremerhaven, Ecke…

Weiterlesen
Landesverband Rheinland-Pfalz

Neujahrsempfang des Landesverbandes...

Am Abend des 23. Februar 2024 versammelten sich die Mitglieder des VDV Landesverbandes Rheinland-Pfalz zu…

Weiterlesen

Ende August wird in Dublin die 20. Internationale Geografie-Olympiade stattfinden. Auch Deutschland wird mit…

Weiterlesen

Die Deutschen ächzen unter der Bürokratie. Die vorherrschenden Gefühle im Zusammenhang mit Bürokratie sind…

Weiterlesen

Im VDVshop finden Sie viele praktische Hilfsmittel:

  • Einbanddecken für das Binden der Jahrgänge des…
Weiterlesen

Der VDV-Bezirk Wuppertal plant eine Besichtigung mit Führung des Römerkanal-Infozentrums in Rheinbach.

Die…

Weiterlesen

Am 07./08.03.2024 ist das Fortbildungsseminar BW-10124 „32. Jahresseminar Bauabrechnung“ als…

Weiterlesen

Lichtenbergs astronomische Ortsbestimmungen für den englischen König. König Georg III. von England beauftragte…

Weiterlesen

Nur noch Anmeldungen auf eine Warteliste möglich.

Gemeinsam laden die Bezirke Bochum und Dortmund zur…

Weiterlesen

VDV-Bezirk zu Besuch bei der Fa. Vogelsang in Herten

VDV-Bezirk zu Besuch bei der Fa. Vogelsang in Herten

Für interessierte Ingenieure und Gäste des Bezirkes öffneten sich bei der Fa. Vogelsang die Tore. Die Fa. Vogelsang produziert am Standort Herten Kunststoffrohre aus den unterschiedlichsten Werkstoffen wie PP, PVC-U und PE-HD. Damit ist sie einer der wenigen Hersteller weltweit, die in dieser Materialbandbreite Produkte anbieten. Die Kunststoffrohre werden für den Einzug von Kabel zu Steuer- und Telekommunikationszwecke verwendet. Abnehmer der Rohre sind dementsprechend die Industrie und der Tiefbau sowie Versorgungsunternehmen wir Telekommunikationsanbieter oder Stadtwerke.

Begonnen hat das Unternehmen in den zwanziger Jahren des letzten Jahrhunderts mit der Herstellung von Korrosionsschutzartikel für den Stahlrohrleitungsbau.

Der Besuch begann mit der Vorstellung der Fa. Vogelsang und deren Leistungsbild. Bei dem sich anschließenden Rundgang konnten das Labor, die Produktion sowie die Lagerhaltung besichtigt werden. Im Labor wurde gezeigt, u. a. wie Langzeitversuche an Rohrstücken die Qualität sichern sollen. In der Produktion konnten verschiedene Bandstraße in Augenschein genommen werden, die aus PE-Granulat durchgehende Rohre bis 2500 m Länge herstellen können, die gleichzeitig auf Trommel gewickelt werden. An anderer Stelle wurden die Rohre aus PVC-U als Stangenware gefertigt. Nach Prüfung der Rohre werden diese für den europaweiten Versand durch LKW vorbereitet.

Der Besuchstermin schloss ab mit einem gemütlichen Beisammensein in einem Biergarten mit Bewirtung der Vogelsang, bei dem noch weiterer Erfahrungsaustausch stattfand.

Ganz herzlich bedanken wollen wir uns noch bei Herrn Janke, Geschäftsführer, sowie bei Herrn Rohmann, Vertriebsleiter Deutschland, für deren fachkundige Führung durch ihr Unternehmen, welche keine Frage unbeantwortet ließ.