zum Content
INTERGEO akademie

Seminar »UAV 2025«

Weitere Informationen folgen im Herbst 2024

Weiterlesen

Seminar »Bauplanungs- und bauordnungsrechtliche Aspekte in der Immobilienbewertung«

Der DVW-Arbeitskreis 6…

Weiterlesen
INTERGEO akademie

Seminar »TLS 2024«

Weitere Informationen folgen in Kürze

Weiterlesen

Seminar »ImmoWertA – Herausforderungen in der Praxis«

Der DVW-Arbeitskreis 6 »Immobilienwertermittlung«…

Weiterlesen

Seminar »Baulandbereitstellung im Spannungsfeld zwischen Kooperation und Zwang«

Der DVW-Arbeitskreis 5…

Weiterlesen

Auch dieses Jahr erhebt das Institut für Freie Berufe (IFB) im Auftrag des AHO, der Bundesingenieurkammer und…

Weiterlesen
Landesverband Hamburg/Schleswig-Holstein

Vortrag über die erste auf photogrammetrischem...

Ich möchte Sie auf einen ganz besonderen Vortrag zur Geschichte der Photogrammetrie aufmerksam machen.

Der…

Weiterlesen

Der VDV bietet Ihnen die Möglichkeit einer Vorzugsmitgliedschaft (soweit Sie die satzungsgemäßen…

Weiterlesen

Zum VDV Bundeskongress vom 16. bis 19. Mai 2024 in Bayreuth erfolgte auch die Mitgliederversammlung des…

Weiterlesen

Die Fachgruppe 10 (Bauabrechnung) des BILDUNGSWERK VDV konnte erstmalig nach der Pandemie wieder in Präsens…

Weiterlesen
VDVinformiert

Vorschau: VDVmagazin 4/2024

• Deep-Learning-Verfahren zur Detektion von Containern in Luftbildern

• Objektbasierte Analyse von Luft- und…

Weiterlesen

Kölnisches Stadtmuseum: Samstag, 05. Oktober 2024, 11:00 - 12:00 Uhr
Stadt. Geschichte. Anders. Mit acht…

Weiterlesen

In Jüterbog in Teltow-Fläming trafen sich am 1. Juni 2024 zwanzig GEObiker mit ihren Motorrädern im…

Weiterlesen

Über die Investitionen des Bundes in die Bundesschienenwege, die Bundesfernstraßen und die Bundeswasserwege im…

Weiterlesen

Das BILDUNGSWERK VDV lädt am 4.12.2024 zu einem Seminar ein, bei dem die Teilnehmenden die vielfältigen…

Weiterlesen

VDV-Bezirk zu Besuch bei der Fa. Vogelsang in Herten

VDV-Bezirk zu Besuch bei der Fa. Vogelsang in Herten

Für interessierte Ingenieure und Gäste des Bezirkes öffneten sich bei der Fa. Vogelsang die Tore. Die Fa. Vogelsang produziert am Standort Herten Kunststoffrohre aus den unterschiedlichsten Werkstoffen wie PP, PVC-U und PE-HD. Damit ist sie einer der wenigen Hersteller weltweit, die in dieser Materialbandbreite Produkte anbieten. Die Kunststoffrohre werden für den Einzug von Kabel zu Steuer- und Telekommunikationszwecke verwendet. Abnehmer der Rohre sind dementsprechend die Industrie und der Tiefbau sowie Versorgungsunternehmen wir Telekommunikationsanbieter oder Stadtwerke.

Begonnen hat das Unternehmen in den zwanziger Jahren des letzten Jahrhunderts mit der Herstellung von Korrosionsschutzartikel für den Stahlrohrleitungsbau.

Der Besuch begann mit der Vorstellung der Fa. Vogelsang und deren Leistungsbild. Bei dem sich anschließenden Rundgang konnten das Labor, die Produktion sowie die Lagerhaltung besichtigt werden. Im Labor wurde gezeigt, u. a. wie Langzeitversuche an Rohrstücken die Qualität sichern sollen. In der Produktion konnten verschiedene Bandstraße in Augenschein genommen werden, die aus PE-Granulat durchgehende Rohre bis 2500 m Länge herstellen können, die gleichzeitig auf Trommel gewickelt werden. An anderer Stelle wurden die Rohre aus PVC-U als Stangenware gefertigt. Nach Prüfung der Rohre werden diese für den europaweiten Versand durch LKW vorbereitet.

Der Besuchstermin schloss ab mit einem gemütlichen Beisammensein in einem Biergarten mit Bewirtung der Vogelsang, bei dem noch weiterer Erfahrungsaustausch stattfand.

Ganz herzlich bedanken wollen wir uns noch bei Herrn Janke, Geschäftsführer, sowie bei Herrn Rohmann, Vertriebsleiter Deutschland, für deren fachkundige Führung durch ihr Unternehmen, welche keine Frage unbeantwortet ließ.